planetarium #98: Biodiversität – Artenvielfalt und noch viel mehr!

Podcast
planetarium – Die Sendung der Grünen Bildungswerkstatt OÖ
  • 20211121_planetarium_98_SchwarzFritz-02_60-00
    60:00
audio
01:44 Min.
Teaser planetarium #111: "Es geht um K(n)opf und Kragen"
audio
1 Std. 01 Sek.
planetarium #111: Es geht um K(n)opf und Kragen
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #110: Mind the gap! Unsichtbare Frauen als Spiegel der Gesellschaft?
audio
46:13 Min.
Mind the Gap! - Unsichtbare Frauen als Spiegel der Gesellschaft?
audio
57:39 Min.
Die Junggebliebenen und ihre gebrechlichen Schwestern
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #109: Über Ratten und über Repräsentationen des Alterns in den Medien
audio
35:22 Min.
Was tun mit den Ratten?
audio
1 Std. 01 Sek.
planetarium #108: Lebenswelt weiblicher Geflüchteter in OÖ
audio
1 Std. 01 Sek.
planetarium #107: Wie radikal darf Protest sein?
audio
59:59 Min.
planetarium #106: Gute Flüchtlinge, schlechte Flüchtlinge?

Die Klimakrise ist in aller Munde. Wir befinden uns aber zudem mitten in einer weiteren, viel zu wenig in der Öffentlichkeit präsenten und in ihrer Tragweite noch kaum abschätzbaren Krise: der Artenkrise, die nur teilweise mit der Klimakrise zusammenhängt.

Die Situation ist dramatisch. Jährlich verschwinden bis zu 60.000 Arten – wird dieser drastische Verlust nicht gestoppt oder eingedämmt, wird es in den nächsten Jahrzehnten zu tragischen Folgen für uns Menschen kommen – Nahrungsnetze werden zusammenbrechen, es wird zu Ernährungsproblemen für viele Menschen kommen, Migrationsschübe werden ausgelöst, das Zusammenbrechen von politischen Systemen ist dann nur eine logische Konsequenz dieser Entwicklungen.

Der Vortrag, den sie in der kommenden Stunde von planetarium hören, beleuchtet die vielen unterschiedlichen Aspekte, die mit dem Begriff „Biodiversität“ verbunden sind, und geht sowohl auf die Ursachen und Gefahren der Artenkrise ein als auch auf Möglichkeiten, wie es gelingen kann, dagegen zu steuern.

Es spricht Dr. Friedrich Schwarz – er ist Biologe, Leiter des Botanischen Gartens Linz und Chefredakteur der Zeitschrift ÖKO.L

 

Schreibe einen Kommentar