Nach dem Streit war der Sex immer am schönsten

Podcast
LAUSCHBOX – Das Emailwerk-Radiomagazin für Kultur, Wissen und Leben
  • Nach dem Streit war der Sex immer am schönsten
    29:25
audio
29:27 Min.
Friedrich Gulda - Konzert für Violoncello und Blasorchester
audio
29:25 Min.
Rede an den kleinen Mann
audio
29:25 Min.
Change? Change!
audio
29:26 Min.
Das Theremin
audio
29:25 Min.
(Über)Lebensmittel
audio
29:25 Min.
LALÁ: "Frei heraus"
audio
29:25 Min.
Süsse Stille
audio
29:25 Min.
Brein, Schmid & Gansch Live
audio
29:25 Min.
Martenstein liest - Clementi singt
audio
29:25 Min.
Spielfrei

Ein Zitat? Vielleicht. Ein Mythos? Auf jeden Fall. Wenn man es nicht schon selbst erlebt hat, gibt es Beispiele dafür: Liz Taylor und Richard Burton lebten diesen Satz wie kein anderes Paar. Leidenschaft pur. Beim Streiten und und beim Lieben. Wo Streit, da Aggression – erst befeuert sie den Konflikt, dann den Akt. Aber ist das ein Rezept für das Gelingen einer Beziehung? Eher nicht. Die Ehe von Taylor und Burton ist – wie wir alle wissen – grandios gescheitert. Was erwartet uns also als Gesellschaft nach dem großen pandemischen Streit? Erlösung? Verzeihung? Heilung? Versöhnung? Das ist das eigentliche Thema des Podcasts: Wie kommen wir aus der pandemischen Sackgasse wieder heraus, kann man die Wunden, die vor allem durch den erbitterten Streit zwischen den beiden Impf- und Nichtimpf-Glaubensrichtungen entstanden sind, wieder heilen? Erwarten Sie nicht zu viel. Dies ist bestenfalls eine Betrachtung, wenn sie eine Lösung erwartet haben, müssen sie woanders suchen. Dafür gibt es „heilende“ Musik von Marvin Gaye, Van Morrison, Tom Waits, Alanis Morisette und Fat Freddy´s Drop…

Schreibe einen Kommentar