Hunger.Macht.Profite11: Die dunkle Seite von Schokolade

Podcast
FROzine
  • Beitrag_2022_03_16_HungerMachtProfite_12m
    11:57
audio
26:26 Min.
Die Gesetzgebung in der Europäischen Union
audio
33:15 Min.
VOIXFEST 2024 im Alten Schl8hof Wels
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Panchen Lama
audio
50:00 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
51:29 Min.
Ausbau von Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Beeinträchtigungen
audio
28:08 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich
audio
28:21 Min.
ME/CFS - Unversorgt seit 1969
audio
24:17 Min.
Ein Tag für Europa

Von 21. bis 29. März 2022 zeigen die österreichweiten Filmtage zum Recht auf Nahrung – Hunger.Macht.Profite.11 – kritische Dokumentarfilme über unser Agrar- und Lebensmittelsystem in Oberösterreich. Zum 11. Mal zeigen die Filmtage wie die industrielle Landwirtschaft und unser Lebensstil weltweit zu Hunger, Landraub und Ökoproblemen führen. Einige Filme erzählen aber auch von Mut und Hoffnung der Menschen, die versuchen Widerstand zu leisten. An allen Spieltagen gibt es in anschließenden Filmgesprächen mit lokalen Initiativen und Fachreferent*innen die Möglichkeit über lokale Alternativen und Handlungsoptionen zu diskutieren.

Wir wissen oft nichts über die Herstellungsbedingungen von Produkten, die wir selbstverständlich täglich konsumieren. So auch bei Schokolade. In Oberösterreich starten die Filmtage mit der Österreich-Premiere von Chocolate’s Heart of Darkness, der die Seher*innen in die Regenwälder der Elfenbeinküste führt. Der Film zeigt sklavenähnliche Arbeitsbedingungen auf illegalen Kakaoplantagen.Auch Kinder arbeiten dort ohne Lohn und ohne Schutzkleidung. 2001 beschloss die  Schokoladenindustrie Kinderarbeit zu beenden. Warum gibt es sie trotzdem? Und was muss passieren, damit sie wirklich endet?

Im Interview dazu: Gudrun Glocker, Projektleiterin bei Südwind OÖ.

Spielstätten und Filme:

  • Wissensturm Linz:
    Mo, 21.3.2022, 19:00 – Chocolate’s Heart of Darkness
    Im Anschluss: Karin Fischer (Johannes Kepler Universität Linz) und Gudrun Glocker (Südwind) im Filmgespräch mit Andreea Zelinka (FIAN Österreich)
  • Starmovie Ried:
    Mi, 23.3.2022, 19:00 – Fields of Anger
  • Lichtspiele Katsdorf:
    Do, 24.3.2022, 19:30 – The Ants and the Grasshopper
  • Lichtspiele Lenzing:
    Di, 29.3.2022, 19:30 – Mothers of the Land

Programm: http://www.hungermachtprofite.at/p/programm-oberosterreich.html

Schreibe einen Kommentar