Menschenrechtsrückschau 2022

Podcast
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • 2023.02.13_1900.10-2000.00__Infoschiene
    59:43
audio
59:10 Min.
Kinder sind Kinder. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich
audio
58:02 Min.
Menschenrechtserfolge 2023
audio
58:15 Min.
Facebook & TikTok, Amnesty-Briefmarathon und mehr
audio
57:21 Min.
75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
audio
58:15 Min.
Shoura Hashemi ist unsere neue Geschäftsführerin
audio
1 Std. 01 Sek.
Warum wir (immer noch) gegen die Todesstrafe sind
audio
58:59 Min.
Meine Menschenrechtslieder
audio
55:35 Min.
Der Asylpakt der EU und was Amnesty International dazu sagt
audio
59:43 Min.
Todesstrafen-Bericht, Besuch in Freiburg und mehr
audio
1 Std. 00 Sek.
Mitgliederversammlung, Amnesty am SBÄM-Fest und mehr

Menschenrechtsrückschau 2022

Wir führen- wie jedes Jahr- ein Interview mit denen, die es am besten wissen müssen. Wie hat sich die Welt 2022 verändert, was hat sich getan, wenn man den Fokus auf die Menschenrechte richtet? Anne Schlack, Geschäftsführerin von AI Österreich hält Rückschau auf ein bewegtes und trauriges Jahr 2022.
Nach der Jännersendung über die Erfolge diesmal ein kompakterer Überblick über das vergangene Jahr.

Dazu ergänzen wir ein paar Fakten zur Todesstrafe, dazu hatten wir letztes Jahr keine eigene Sendung, und es gab natürlich auch hier Veränderungen.

Danach -wie immer- aktuelle Meldungen aus der Welt der Menschenrechte.

Schreibe einen Kommentar