Abstand macht sicher – neue Fakten präsentiert von der Radlobby Vorarlberg

Podcast
R(h)eingehört
  • Abstand macht sicher - neue Fakten präsentiert von der Radlobby Vorarlberg
    25:46
audio
16:34 Min.
Für Demokratie und Menschenrechte - Gegen eine Politik des Machterhalts um jeden Preis - Samstagsdemo in Vorarlberg
audio
23:53 Min.
R(h)eingehört Community Nursing Wolfurt
audio
03:50 Min.
Aero-Messe Friedrichshafen: 17.04.-20.04.2024
audio
13:27 Min.
R(h)eingehört zur EUROPAN17
audio
06:33 Min.
Das HAIKU feiert literatur:vorarlberg beim 25. Welttag der Poesie am 21. März 2024 am LiteraturBahnhof Feldkirch
audio
05:12 Min.
Startrooper, Ghostbuster, Oger und Elfen in Vorarlberg? Comic Con Dornbirn - von 16. bis 17. März 2024 in der Messe Dornbirn
audio
35:18 Min.
"Golden Gate" - ein Lösungsansatz für die Verkehrsprobleme im Rheintal
audio
27:40 Min.
Die S18 Variante CP ist technisch kaum durchführbar, extrem kostenintensiv und umweltschädlich, sagt Andreas Postner von TRANSFORM
audio
31:55 Min.
Fakten zur "Tunnelspinne" in Feldkirch präsentiert Andreas Postner
audio
12:12 Min.
Mehr Klimaschutz und Stopp aktueller Straßenbauprojekte fordert die Großelterngeneration für Enkelkindergeneration in Vorarlberg.

Am 16. März 2023 lud die Radlobby Vorarlberg zu einer Pressekonferenz in der FH Vorarlberg ein.

Wissenschaftlich fundierte Fakten zur Sicherheit beim Radfahren wurden vorgestellt. Einerseits stammen sie vom Kuratorium für Verkehrssicherheit, andererseits vom Citizen Science Projekt OpenBikeSensor in Vorarlberg, das von der Radlobby Vorarlberg angestoßen wurde.

38 Prozent der Unfälle bei denen Radfahrende beteiligt sind, passieren bei Überholmanövern durch KFZ-Lenker*innen. Mit dem OpenBikeSensor messen seit über einem Jahr Bürger*innen auf ihren alltäglichen Fahrstrecken in Vorarlberg diese Überholabstände.
In der seit Oktober 2022 geltenden Novelle der Straßenverkehrsordnung wurde ein Überholabstand von innerorts 1,5 Meter und außerorts 2,5 Meter festgelegt.

Die  aus der Sachlage abgeleiteten Forderungen sind:

– eine vom Land organisiserte bewusstseinsbildende Kampagne, mit dem Ziel einer Stärkung der Sensibilität der KFZ-Lenker*innen beim Überholen von Radfahrenden
– und dadurch eine Bekanntmachung der neu geltenden Novelle der Straßenverkehrsordnung,
– eine Verbesserung der Fahrradwege
– eine Vereinfachung des Gesetzes.

Informationen zum Bau eines OpenBike Sensors gibt es hier:
www.openbikesensor.org

Die Ergebnisse der CitizenScience-Studie in Vorarlberg sind zu finden unter
www.1meter50.at
Dort kann auch ein OpenBikeSensor ausgeliehen werden.

Unter  www.radlobby.at gibt es weitere Informationen zu Zielen und Aktionen der Radlobby Vorarlberg.

Schreibe einen Kommentar