„With these gas-deals you will lock us into a catastrophic future! Just to line your pockets!“ – Proteste rund um den Gasgipfel

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • 23_03_29_Nachrichten
    30:00
audio
30:00 Min.
„Man will uns ans Leben“ – 30 Jahre Bombenterror
audio
28:14 Min.
WH: Fossile Werbung und der Grazer Verein Werbefrei
audio
30:00 Min.
Antirepressionsbüro-Meldestelle für Polizeigewalt | Urlaub und Radio beim Radiocamp am Bodensee
audio
29:51 Min.
„Menschen die in jedem Wohnungslosen einen Kriminellen wittern, sind mitverantwortlich für das Problem“
audio
29:07 Min.
Angriffe gegen Presse - FPÖ in Wien | Mehl, Gries und Beton – Die Rösselmühle als Ort der Erinnerung | Hall Of Beef
audio
29:45 Min.
„Man(n) tötet nicht aus Liebe!“ | Gaming und Cosplay am Weltfrauentag
audio
30:00 Min.
„Das Patriarchat soll verrecken!“ | Gender Pay Gap: Österreich fast 6% schlechter als EU-Schnitt
audio
29:26 Min.
Tadzio Müller zu den Bauernprotesten in DL | Medico zur humanitären Situation in Gaza
audio
27:11 Min.
Tipping Points: Skillsharing für die Zukunft | Bomben gegen Minderheiten
audio
30:00 Min.
FDP und Minister Kocher blockieren EU - Lieferkettengesetz | Die Linke in Österreich – Interview mit Robert Foltin

Sondersendung zu den Protesten rund um den Gasgipfel in Wien.

Vom 27. bis 29. März hat in Wien zum 16. Mal der europäische Gasgipfel stattgefunden. Dieses Jahr wurde er zum ersten Mal von Massenprotesten, Aktionen zivilen Ungehorsams und einer zivilgesellschaftlich organisierten Gegenkonferenz begleitet.
VON UNTEN war für euch bei der Power To The People Konferenz sowie bei den vielseitigen Protesten gegen den Gasgipfel dabei.

Im ersten Teil der Sendung hört ihr Ausschnitte aus dem Programm der Gegenkonferenz, die vom 24. bis zum 26. März stattgefunden hat. Dort konnten sich Menschen über die katastrophalen Auswirkungen von Gas als Energieform, die Gaskonferenz und die Aktionen dagegen informieren.
Ihr hört Ausschnitte aus dem Panel zum Thema „Strategien zur Bekämpfung fossiler Macht“.
Am Podium saßen Vertreter:innen der Organisation Global 2000, dem BlockGas Aktionsbündnis, der Kampagne Green Connection South Africa, der Kampagne Fossil Free Euope und der NGO Greenpeace.
Danach senden wir Teile des Panels „Das Drängen nach neuem Gas und Wasserstoff: Die Konzernagenda hinter der europäischen Gaskonferenz“. Der Workshop wurde von Vertreter:innen der Organisationen Beyond Gas Movement, FossilFreePolitics: ReCommon, Food & Water Action Europe und Corporate Europe Observatory abgehalten.
Die beiden Beiträge sind auf Englisch.

Im zweiten Teil der Sendung nehmen wir euch mit zu den Protesten, die auch am Mittwoch und Donnerstag weitergehen. Ihr hört die Pressesprecher:innen von BlockGas zu den Straßenblockaden die am Montag am Ring und am Dienstag bei der OMV stattgefunden haben. Außerdem haben wir eine Aktivistin von Gastivists gefragt, wieso sich transfeministischen Kämpfe nicht von Klimaprotesten trennen lassen. Am Ende hört ihr ein kurzes Gespräch mit einem Passanten. Er spricht darüber, wie er zur Hausbesetzung der Gruppe Zwangsräumungen verhindern steht, die am Dienstag stattgefunden hat.
Die Gespräche wurden auf Englisch und Deutsch geführt.

Foto: Presseservice Wien

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar