Warum sich Menschen in den Regen stellen und demonstrieren – Interviews von der Ried-Parade im Lustenauer Ried

Podcast
R(h)eingehört
  • Ried-Parade 16.04.2023 - Extinction Rebellion - Interviews mit Teilnehmenden
    23:02
audio
09:45 Min.
R(h)eingehört zu den Summer Sessions der Kammgarn
audio
15:45 Min.
Endlich Schule bewegen! Gemeinsame, couragierte Bildung für alle braucht einen echten Reformprozess - Kurzbericht zum Aktionstag Bildung 2024 in Vorarlberg
audio
53 Sek.
Veranstaltungstipp Fiesta Flamenca
audio
11:46 Min.
Gehen und Kommen. Ein Generationenstück zum 60. Jubiläum des Anwerbeabkommens Österreich-Türkei.
audio
27:00 Min.
Österreichweiter Aktionstag Bildung am 6. Juni 2024 - in Vorarlberg um 16 Uhr in Bregenz vor dem Landhaus
audio
23:59 Min.
"Wir haben die Wahl!" Klimastreik von Fridays For Future in Bregenz
audio
23:56 Min.
R(h)eingehört: Musikerin Marley Wildthing
audio
02:21 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungen Spielboden Juni
audio
30:58 Min.
R(h)eingehört mit Andreas Postner: "NEUESTES ZUR TUNNELSPINNE FELDKIRCH"
audio
08:37 Min.
R(h)eingehört Musical Waaritaanka

Warum sie bei Kälte und Nässe an einer Demonstration teilnehmen, erzählen Menschen verschiedensten Alters in diesem Beitrag.

Interviewt wurden sie bei der „Ried-Parade„, die am 16. April 2023 im Lustenauer Ried in Vorarlberg stattfand. Organisiert wurde diese Demonstration von Extinction Rebellion. Unterstützung kam von Fridays for Future, Lebensraum Zukunft Lustenau, der Radlobby, Vorradeln, Parents for Future und dem Verein gegen Tierfabriken.

Die Grundsatzforderungen von Extinction Rebellion lauten „Sagt die Wahrheit“ zur Klimakrise, „Handelt sofort“, durch eine umfassende „Klima- & ökologische Mobilisierung“ und „Lebendige Demokratie„, durch die Schaffung eines verbindlichen Bürger*innenrates.

Für Vorarlberg verlangen sie die Schaffung eines autofreien Rieds, keine S18 durch das Ried bei Lustenau und den Stopp des Baus der Tunnelspinne in Feldkirch.

Eine kommende Veranstaltung von Extinction Rebellion ist ein Science Talk. Es ist ein Wissenschaftsvortrag zur Klimakrise mit Diskussion. Der Science Talk findet am Mittwoch, dem 26. April 2023 um 19 Uhr in der Alten Stuhlfabrik in Höchst statt. Der Eintritt ist frei. Das übergeordnete Motto lautet „Hinschauen und Handeln – Was wir noch tun können“.

www.xrebellion.at
Extinction Rebellion Vorarlberg
Science Talk

Bilder

Science Talk in der Alten Stuhlfabrik in Höchst. Klimakrise aus wissenschaftlicher Sicht. (c) Extinction Rebellion - Science Talk in der Alten Stuhlfabrik in Höchst. Klimakrise aus wissenschaftlicher Sicht. (c) Extinction Rebellion
Science Talk in der Alten Stuhlfabrik in Höchst. Klimakrise aus wissenschaftlicher Sicht. (c) Extinction Rebellion
1080 x 1080px

Schreibe einen Kommentar