#428 Eine KI erstellt Radiosendungen / UNESCO Welt-Amateurfunktag

Podcast
Radio DARC
  • DARC-Radio-428-23042023-59min
    59:19
audio
59:19 Min.
#492 Faszination Amateurfunk
audio
59:21 Min.
#491 Kurzwellenradio: Direktempfang von Nachrichten aus anderen Ländern
audio
59:20 Min.
#490 Funkeinsatz Galtür: Koordinator Dr. Walter Koeck OE7WKH
audio
59:19 Min.
#489 HAMRADIO, die Europäische Amateurfunk-Messe in Friedrichshafen
audio
59:21 Min.
#488 Setur-Vortex-Turbine, Square Kilometre Array, Funkkartell
audio
59:21 Min.
#487 Balkonkraftwerke
audio
59:21 Min.
#485 Hamvention USA, ChatGPD singt
audio
59:20 Min.
#486 Kurzwelle, Militär und Havanna-Syndrom
audio
59:22 Min.
#484 Die Berechnung elektromagnetischer Felder
audio
59:20 Min.
#483 Aktuelle Mondmissionen, Menschen auf den Mond

Am 18. April begingen die Funkamateure wie in jedem Jahr den internationalen „Welt-Amateurfunktag“.

Er wurde von der UNESCO ins Leben gerufen. Warum es diesen eigenartigen Ehrentag überhaupt gibt, darüber unterhalten wir uns heute mit einigen Vertretern dieses spannenden Hobbys.

Und, auch wollen wir uns die weltweit erste Software einmal genauer anschauen, die mittels künstlicher Intelligenz automatisch Radiosendungen zusammenstellt.

 

VERSCHLAGWORTUNG:

  • Die Welt der Funkamateure
  • Radio-GPT
  • Künstliche Intelligenz fürs Radio-Machen

 

FOLGENDE MUSIKTITEL WERDEN IN DIESER SENDUNG GESPIELT:

  • LOBO – Someone to love
  • Giorgio Moroder  –  Arizona Man
  • Jesse J. – Price Tag
  • Jessica Folker – How will I know
  • Roseanne Cash – Radio Operator
  • Velvet R. Wings & Illumination – QTH Equestria

Schreibe einen Kommentar