START-Stipendium: Unterstützung bis zur Matura für Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Podcast
R(h)eingehört
  • START-Stipendium: Unterstützung bis zur Matura für Jugendliche mit Migrationsgeschichte
    18:47
audio
13:27 Min.
R(h)eingehört zur EUROPAN17
audio
06:33 Min.
Das HAIKU feiert literatur:vorarlberg beim 25. Welttag der Poesie am 21. März 2024 am LiteraturBahnhof Feldkirch
audio
05:12 Min.
Startrooper, Ghostbuster, Oger und Elfen in Vorarlberg? Comic Con Dornbirn - von 16. bis 17. März 2024 in der Messe Dornbirn
audio
35:18 Min.
"Golden Gate" - ein Lösungsansatz für die Verkehrsprobleme im Rheintal
audio
27:40 Min.
Die S18 Variante CP ist technisch kaum durchführbar, extrem kostenintensiv und umweltschädlich, sagt Andreas Postner von TRANSFORM
audio
31:55 Min.
Fakten zur "Tunnelspinne" in Feldkirch präsentiert Andreas Postner
audio
12:12 Min.
Mehr Klimaschutz und Stopp aktueller Straßenbauprojekte fordert die Großelterngeneration für Enkelkindergeneration in Vorarlberg.
audio
04:38 Min.
R(h)eingehört mit dem Verein Amazone Bregenz
audio
07:17 Min.
Mehr Klimaschutz und den Stopp der Tunnelspinne fordern die "Großeltern für Enkelkinder"
audio
02:07 Min.
Veranstaltungstipps vom Spielboden - März 2024

Der gemeinnützige Verein START-Stipendium unterstützt Jugendliche dabei die Matura zu erreichen.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit Migrationsgeschichte zwischen 15 und 21 Jahren.

Die Unterstützung ist ideell, materiell, finanziell und vor allem sehr persönlich. Es geht darum jede*n Stipendiat*in auf die bestmögliche Weise zu unterstützen und fördern.

Katrin Bernd, Geschäftsführerin des Vereins START-Stipendium Österreich, erzählt, wie genau ein START-Stipendium funktioniert.

Bis 15. Mai 2023 können sich interessierte Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren bei www.start-stipendium.at für ein Stipendium in Vorarlberg melden: telefonisch, per Mail oder bei einem persönlichen Gespräch.

START-Vorarlberg
Montfortstraße 1
6900 Bregenz

Mail: vorarlberg@start-stipendium.at
Mobil: +43 680 331 8932

www.start-stipendium.at

Schreibe einen Kommentar