Barbara Mandorfer und Elisabeth Bachl: Ukrainehilfe Adlwang 2 – zusammenhelfen Podcast #31

Podcast
zusammenhelfen-Podcast
  • Neue Aufnahme 69
    20:12
audio
24:11 Min.
Was Österreichs Freiwilligenzentren 2024 alles vorhaben – zusammenhelfen Podcast #41
audio
29:44 Min.
Bald ist es soweit: Symposium der Zivilcourage – zusammenhelfen Podcast #40
audio
23:14 Min.
Was du im Freiwilligenbereich 2024 wissen musst – zusammenhelfen Podcast #39
audio
29:59 Min.
Anti-Bias Workshop und „Demokratie lernen“: Ein Interview mit Ola Frühwirth – zusammenhelfen Podcast #38
audio
24:11 Min.
Neuigkeiten und Veränderungen: Der Name ist Programm – zusammenhelfen Podcast #37
audio
18:17 Min.
Storytime: Erlebnisse im freiwilligen Engagement - Interviews vom Danke.Schön.Punsch – zusammenhelfen Podcast #36
audio
17:52 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 3 – zusammenhelfen Podcast #35
audio
19:56 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 2 – zusammenhelfen Podcast #34
audio
25:29 Min.
Rosi und Rainer: Quartiersgeber:Innen Teil 1 - zusammenhelfen Podcast #33
audio
28:48 Min.
Das war die 1. Integrale OÖ - zusammenhelfen Podcast #32

In Folge 31 des zusammenhelfen-Podcasts wird das Gespräch mit Barbara Mandorfer und Elisabeth Bachl von der Ukrainehilfe Adlwang fortgesetzt. Sie berichten wie sie sowohl persönlich, als auch als Initiative mit Herausforderungen umgehen. Wir erfahren, was sie gelernt haben und was sich selbst geraten hätten zu Beginn ihres Engagements. Die beiden erzählen auch wie positiv sich die Arbeit der Ukrainehilfe auf das Gemeinschaftsleben in Adlwang auswirkt und was sie sich für die Zukunft wünschen: Für ihr eigenes Engagement, für die Ukrainehilfe Adlwang, aber vor allem für die Betroffenen selbst.

 

Bilder

Ukrainehilfe Adlwang2
4500 x 4500px

Schreibe einen Kommentar