Frau, Leben, Freiheit – Radio am Nachmittag

Podcast
Mitmenschen – mit Menschen auf der Flucht
  • RAN Manizheh 10 11 2023
    59:15
audio
59:21 Min.
Radio am Nachmittag
audio
1 Std. 10:17 Min.
Radio am Nachmittag: Rap und HipHop
audio
1 Std. 13:25 Min.
Radio am Nachmittag 13 04 2023
audio
58:49 Min.
Radio am Nachmittag, 9.2.2023
audio
26:06 Min.
Radio am Nachmittag - im Gespräch mit Daniel Turcan
audio
59:05 Min.
"Radio am Nachmittag", 13.2.2020
audio
54:00 Min.
"Radio am Nachmittag", 9.1.2020
audio
55:29 Min.
"Radio am Nachmittag", 12.12.2019
audio
59:41 Min.
"Radio am Nachmittag", 25.4.2019

10.11.2023

Zu Gast bei uns im Studio ist Manizheh aus St. Pölten. Sie stammt ursprünglich aus dem Iran und setzt sie sich hier in Österreich immer wieder für Frauenrechte ein.

Ein Jahr nach dem Tod von Jina Masha Amini, ist immer noch keine Ruhe eingekehrt – im Gegenteil, es gab einen weiteren Todesfall in Persien: wieder starb eine junge Frau, die in der U-Bahn kontrolliert worden war, weil sie kein Kopftuch getragen hatte. Sie verstarb schließlich im Spital, nachdem sie ins Koma gefallen war.

Masha war ebenso eine Iranerin, aus der Provinz Kurdistan, die auch wegen eines angeblichen Verstoßes gegen das staatliche Kopftuch-Verbots-Gesetzt von der iranischen Sittenpolizei festgenommen und geschlagen worden war und zu Tode gekommen ist.

Das Regime im Iran lässt keine Pressefreiheit, Meinungsfreiheit oder echte Demokratie zu.

Demonstriert wird im Iran unter Lebensgefahr.

Teilnehmer*innen werden dafür eingesperrt, gefoltert, gehängt, Familien im Ausland vom Regime unter Druck gesetzt.

 

Manizheh ist seit 2012 in Österreich und hat sich kürzlich für eine besondere Veranstaltung im Lames Sonnenpark in St. Pölten engagiert:

Um ein historisches Zeichen zu setzen, wurden am Gelände von Lames Bäumchen gepflanzt, im Gedenken an Masha Amini und den Iran.

Ein berührendes Ereignis, dass politische Parteien der Stadt St. Pölten gemeinsam und einträchtig auf die Bühne gebracht hat.

 

Redaktion: Maggie Haslinger-Maierhofer

Film- und Buch-Tipp zu der Revolution im Iran 1979: Persepolis (Marjane Satrapi).

 

Was bedeutet „Radio am Nachmittag“?

Dieses Format und Vernetzungstreffen, dient zum Austausch zwischen den Kulturen und dem besseren Verständnis für einander.

Wir laden euch ein! Menschen aus der Region und jene, die Zuflucht in unserem Land gefunden haben, Multiplikator*innen von Hilfseinrichtungen und mehr.

Wer also Interesse an einem regen Austausch via Radio-Studio hat: Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat, von 14 – 16 h in der Radio-Lounge von Campus und City Radio St. Pölten.

Bitte unbedingt anmelden unter m.haslinger@cr944.at!

 

Zu Campus und City Radio St. Pölten geht’s hier!

Sendungstipps  auf Facebook und Instagram

oder Twitter.

Schreibe einen Kommentar