Die Geschichte einer Rotkreuz-Freundschaft

Podcast
KulturTon
  • 2023_11_10_kt_stadtarchiv_roteskreuz
    29:00
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser
audio
29:00 Min.
Neue Dauerausstellung im Zeughaus
audio
28:59 Min.
Bewerbungscoaching speziell für Studierende
audio
29:36 Min.
Uni Konret Magazin am 18.3.2024 – Siljarosa Schletterer, Zeitbegriff und UniNEtZ beWEGt
audio
29:00 Min.
Komm, spiel mit! – Du bist dran im Taxispalais
audio
29:00 Min.
Josef Schwammberger: Sadistischer NS-Exzesstäter
audio
29:15 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.4.2024 – Nachlass-Arbeit, Gleichstellung und Frauenvernetzung
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek

In dieser KulturTon-Sendung ist Ernst Pavelka vom Innsbrucker Roten Kreuz im FREIRAD-Studio zu Gast. Er hat sich für den aktuellen Jubiläumssonderband des Stadtarchivs Innsbruck mit der Geschichte der Städtepartnerschaft Innsbruck und Freiburg beschäftigt: Er gibt einen Einblick, wie die Zusammenarbeit im Rettungswesen mit gegenseitigen Besuchen gefördert wurde. Im Gespräch mit Marion Umgeher spricht er darüber, wie die Kameradschaft über die Ländergrenzen besonders ab den 1970er-Jahren hinweg gelebt wurde.

Schreibe einen Kommentar