SOL_on_Air-40-Wo in Wien der Hamster wohnt

Podcast
SOL on Air
  • SOL On Air 40
    30:00
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-42-Mode und Nachhaltigkeit - geht das zusammen?
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-41-Ausreden beim Klimaschutz
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-39-Lebende Bibliothekmit engagierten Menschen
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-38-Weniger ist genug-Suffizienz vor den Vorhang!
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-37-Wie gestalten wir gemeinsam eine suffiziente Gesellschaft?
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-36-Demokratisch die Transformation organisieren?
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-35-Suffizienz – eine individuelle und politische Herausforderung
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-34-Klimakleber und Kanzler
audio
30:00 Min.
SOL_on_Air-33-Durch Degrowth zu mehr Suffizienz?

Der Feldhamster ist das Tier des Jahres 2024 (www.naturschutzbund.at/newsreader-36/items/der-feldhamster-ist-das-tier-des-jahres-2024.html).

Da SOL schon seit einigen Jahren das Projekt Pionier-Oase (www.nachhaltig.at/pionier-oase) unterstützt, in dem der Feldhamster in Wien ein sehr relevantes Thema ist, haben wir die Wahl des Tier des Jahres 2024 zum Anlass für diese Sendung genommen. Dazu haben wir spannende Einblicke von Dr. Simone Klais, Sachverständige für Nager der MA22 – Stadt Wien Umweltschutz und Manfred Schönwälder, Stadt Wien Umweltschutz zu den Hamstern in Wien bekommen. https://www.city-nature.eu/  „City Nature“ Projekt der Stadt Wien

Der Verein SOL (www.nachhaltig.at) wurde 1979 gegründet und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften. Es gibt rund 2000 SOLis und 18 Regionalgruppen in ganz Österreich. „SOL“ steht für „Menschen für Solidarität – Ökologie – Lebensstil“. Die Hauptkampagne von SOL ist die „Ich habe genug“-Kampagne (www.ichhabegenug.at).

Schreibe einen Kommentar