unerhört! Ein Schlag für Tauben I Eine Reise in die Stadtbibliothek Salzburg

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 01_radiofabrik unerhört 141223 Ein Schlag für Tauben I Eine Reise in die Stadtbibliothek Salzburg
    29:19
  • 02_Ein Schlag für Tauben
    09:30
  • 03_Eine Reise in die Stadtbibliothek
    05:14
audio
30:00 Min.
unerhört! Wahlen, Wahlen, Wahlen
audio
29:25 Min.
unerhört! Basics der Psychotherapie 1.0 I Kunstkollektiv EXTASIER I Interview KZ-Verband Salzburg
audio
30:02 Min.
unerhört! Die große Rück- und Vorschau der unerhört!-Redaktion 2024
audio
30:00 Min.
unerhört! Singworkshop in Salzburg I Basics der Psychotherapie 2.0 I Aus dem Leben der Internationalistin Ellen Stêrk
audio
29:25 Min.
unerhört! Neuer ÖH-Vorsitz in Salzburg I Gewaltfreie Kommunikation I Johannes Greß im Interview
audio
29:25 Min.
unerhört! HEREOS Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre Teil 2 I Mirabellplatz neu & weitere Visionen für Salzburg I Mozart im Sozialen Raum
audio
30:01 Min.
unerhört! HEREOS Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre I Nachhaltiges Bauen mit dem Architekten Simon Speigner
audio
29:32 Min.
unerhört! Mária Bartuszová im Museum der Moderne I Unterwegs am Kommunalfriedhof I Generation Podcast – Wie relevant ist der Freie Rundfunk?
audio
29:25 Min.
unerhört! Fridays for Future & Scientists for Future I 30 Jahre Rockhouse im Fotohof

unerhört! Das Magazin – offen und vielschichtig

Donnerstag, 14. Dezember 2023 ab 17.30 Uhr

Ein Schlag für Tauben

Die Autorin Karin Schneider (© Karin Schneider)

Welches sind die ältesten Haustiere des Menschen?
Kaum jemand denkt bei dieser Frage an die Haustaube. Dafür gibt es allerlei Behauptungen zu Bausubstanzen, Krankheiten und die Liebe zum Döner. Doch was ist dran an den Behauptungen? Veronika Aschenbrenner-Zezula fragt nach bei Autorin Karin Schneider und der Philosophin Anna Faix.

Und will zudem wissen: Wie gehen wir mit dem obdachlos gewordenen Konfliktviecherl um, das auf vielen Balkonen für Unruhe sorgt? Dabei sehen wir uns die beiden Städte München und Salzburg an: Welche Erfahrungen gibt es bereits und mit welchen Herausforderungen ist zu rechnen, wenn es heißt: Ein Schlag für die Taube.

Die Interviews mit Karin Schneider, Autorin des Buches ‚Tauben – Ein Portrait‘ und Anna Faix, Philosophin, sind direkt nach der unerhört!-Sendung in voller Länge nachzuhören auf cba.media – Das Radiofabrik Interview.

Der Beitrag ist gleichzeitig mit der jüngsten Ausgabe der Feature-Reihe “zoom in. freak out” entstanden. Die Ausgabe mit dem Titel : “Du Drecksvieh, du deppertes!” kann hier nachgehört werden.

Eine Reise in die Stadtbibliothek Salzburg

Im Inneren der Stadtbibliothek Salzburg (© David Mehlhart)

Das Stadtbild in dem Neue Mitte Lehen Viertel hat sich in den letzten 20 Jahren sehr verändert. Anstatt dem ehemaligen Stadion wurde auf dem Gelände eine neue Lebensqualität für die Bevölkerung geschaffen. Das Zusammenleben der Menschen, viele mit Migrationshintergrund, ist attraktiver geworden. Es entstanden neben der markanten Stadtbibliothek Geschäfte, ein Seniorenheim und Wohnungen. Ein Veranstaltungssaal, ein Park und ein Marktplatz runden das neue Zentrum ab.

Ein wichtiger Treffpunkt in dem Viertel ist die Stadtbibliothek. Neben der Vermittlung von Wissen wird hier auch die Interaktion gefördert. Von Kleinkindern bis ältere Menschen. Wie sehen die Besucher:Innen und Mitarbeiterinnen die Bildungs- & Kommunikationsstätte? Ursula Kreitner befragte die Leute vor Ort.

 

 

 

 

Redakteur:innen: Veronika Aschenbrenner-Zezula, Ursula Kreitner
Moderation: Micha Hoppe
Technik: David Mehlhart

unerhört! Das Magazin – offen und vielschichtig – am Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar