unerhört! Die große Rück- und Vorschau der unerhört!-Redaktion 2024

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 01_radiofabrik unerhört 11012024 Die große Rück- und Vorschau der unerhört!-Redaktion 2024
    30:02
audio
30:00 Min.
unerhört! Wahlen, Wahlen, Wahlen
audio
29:25 Min.
unerhört! Basics der Psychotherapie 1.0 I Kunstkollektiv EXTASIER I Interview KZ-Verband Salzburg
audio
30:00 Min.
unerhört! Singworkshop in Salzburg I Basics der Psychotherapie 2.0 I Aus dem Leben der Internationalistin Ellen Stêrk
audio
29:19 Min.
unerhört! Ein Schlag für Tauben I Eine Reise in die Stadtbibliothek Salzburg
audio
29:25 Min.
unerhört! Neuer ÖH-Vorsitz in Salzburg I Gewaltfreie Kommunikation I Johannes Greß im Interview
audio
29:25 Min.
unerhört! HEREOS Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre Teil 2 I Mirabellplatz neu & weitere Visionen für Salzburg I Mozart im Sozialen Raum
audio
30:01 Min.
unerhört! HEREOS Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre I Nachhaltiges Bauen mit dem Architekten Simon Speigner
audio
29:32 Min.
unerhört! Mária Bartuszová im Museum der Moderne I Unterwegs am Kommunalfriedhof I Generation Podcast – Wie relevant ist der Freie Rundfunk?
audio
29:25 Min.
unerhört! Fridays for Future & Scientists for Future I 30 Jahre Rockhouse im Fotohof

unerhört! Das Magazin – offen und vielschichtig

Donnerstag, 11. Jänner 2024 ab 17.30 Uhr

Das neue Jahr steckt noch in seinen Kinderschuhen und die guten Vorsätze sind noch nicht vollends über Bord geworfen worden. Auch die unerhört!-Redaktion startet motiviert in das Jahr 2024 und wartet an diesem Donnerstag mit einer Sendung auf, die im Zeichen der Rück- und Vorschau steht!

Die unerhör!-Redaktion steht in den Startlöchern (© Pexels)

Aus dem Studio begrüßen euch Othmar Behr und David Mehlhart mit einem kleinen Best-of des vergangenen Jahres. Über 20-mal ging unerhört! 2023 auf Sendung und brachte getreu dem Motto – offen und vielschichtig – Beiträge aus den unterschiedlichsten Bereichen On Air! Dieses breite publizistische Spektrum wollen wir in der Sendung noch einmal gebührend zelebrieren. Es geht unter anderem um die Pressefreiheit in Russland, die bolivianische Community in Salzburg, um die Rolle des freien Rundfunks in Österreich, und, und, und.

Bei der Gemeinderatswahl 2024 haben die Salzburger:innen die Qual der Wahl. unerhört! wird berichten (© Pexels)

Daneben soll der Blick auch in die Zukunft gerichtet werden. Politisch steht in Salzburg heuer einiges auf dem Plan. Allen voran die Gemeinderatswahlen am 10. März. Wie schon in den vergangenen Jahren wird es auch dieses Mal mit der unerhört!-Wishlist einen Wahl-Schwerpunkt geben und der Redakteur*innen von unerhört! laden Vertreter*innen der wahlwerbenden Parteien zur Diskussion ins Studio, um sie live on Air mit den Anliegen der Salzburger Zivilgesellschaft zu konfrontieren. Der Community-Sender FS1 wird uns dabei unterstützen. So viel sein an dieser Stelle schon verraten.

Redakteur:innen: Susi Huber, Jana Djordjević, Michael Harrer, Veronika Aschenbrenner-Zezula
Moderation & Technik: Othmar Behr, David Mehlhart

unerhört! Das Magazin – offen und vielschichtig – am Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar