Devils and Monsters

Podcast
Kraft & Hell
  • ORANGE 94.0 Logging 2024-03-23 23:00
    120:00
audio
2 Std. 00 Sek.
STOP.MAKING.SENSE.
audio
2 Std. 00 Sek.
Gauchos & Chief Crazy Horses
audio
2 Std. 00 Sek.
ENERGETIC SOUL Live
audio
2 Std. 00 Sek.
Cosy Couch Grooves
audio
1 Std. 59:59 Min.
Harvest Time - SAULT und mehr
audio
2 Std. 00 Sek.
To Court And To Spark - Joni Mitchell
audio
2 Std. 00 Sek.
First Flush 2023
audio
2 Std. 00 Sek.
Better Days - Liam & Noel
audio
1 Std. 59:59 Min.
Am Meer gibts Frischluft

DEVILS & MONSTERS

Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Sendung am kommenden Samstag wird episch, wir werden ganz lange teuflische Monster von SOFT MACHINE, CAN und COLOSSEUM kredenzen und mit Neuem von THE SMILE kreuzen: Ausgangspunkt ist die progressive Szene im UK Ende der 1960er und frühen 1970er. Zu den Speerspitzen in London zählten Ende 1969 die Herren um Dick Heckstall-Smith und John Hiseman, die mit der Band COLOSSEUM einen brodelnden Rock Sound schufen. Mit der „Valentyne Suite“ gelang ihnen eine überwältigende Rockoper, die auch live ihre Wirkung nicht verfehlte. Etwa gleichzeitig schlugen die Progressive Rocker um Mike Ratledge, Kevin Ayers und Robert Wyatt den Weg zu Elektronik (Moog!) und Free Jazz ein und kochten als SOFT MACHINE eine völlig neue Klangsuppe.

Auf der anderen Seite der Nordsee etablierten sich die grandiosen Musiker von CAN in Deutschland. Unsere Hörerinnen und Hörer wissen von unserer Can-Addiction. Vor kurzem erschien ein Live Mitschnitt eines Can Konzerts in Paris aus 1973, der goldenen Zeit. Mit dabei auch (damals gerade noch) der vor kurzem verstorbene Damo Suzuki, der als Gesangsartist den Groove der Herren Karoli, Liebezeit, Schmidt und Czukay auf einzigartige Weise krönte. Mit diesem grandiosen Material wollen wir ihn ehren und an ihn erinnern. Er selbst sah seine Mitgliedschaft in Can von 1970 bis 1973 nur als kurze Episode eines reichen Lebens. Die Welt hat er damit für immer unendlich bereichert.

Als passende Ergänzung dazu das schwebend tänzelnd groovende Spiel von THE SMILE – das Side Project der RADIOHEAD-Legenden Thom York und Johnny Greenwood und des hinzu gekommenen genialen Drummers Tom Skinner. Ihr Auftritt in Wien 2022 war wunderbar, ebenso in Montreux, heuer kommen sie im August in die Arena, Open Air, mit der 2024 neu erschienenen LP „Wall Of Eyes“ mit neuen wunderbaren Blüten im Gepäck. Auch hier wird neu gefunden auf der Höhe der Zeit, sehr gelungen und ernst zu nehmen.

Nerds are welcome, and all the rest of you, too.

Zu hören sind wir als LIVE STREAM via www.o94.at, auf der Frequenz UKW 94.0 und im Kabel auf der Frequenz 92,7. Den Podcast zum Nachhören gibt es nunmehr sowie zu vielen anderen alten Sendungen von Kraft & Hell, appetitlich und übersichtlich geordnet, unter dieser URL:https://cba.fro.at/series/kraft-hell

Liebe Grüsse!

Die Herren von KRAFT & HELL

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar