Ausbau der Schulsozialarbeit in Oberösterreich

Podcast
FROzine
  • Ausbau der Schulsozialarbeit in Oberösterreich
    32:02
audio
50:00 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
51:29 Min.
Ausbau von Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Beeinträchtigungen
audio
28:08 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich
audio
28:21 Min.
ME/CFS - Unversorgt seit 1969
audio
24:17 Min.
Ein Tag für Europa
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Westliches Weltbild Afrika
audio
49:37 Min.
FROZine
audio
06:10 Min.
Barrierefreiheit und Selbstbestimmung

Ziel der Schulsozialarbeit (SuSA) ist es, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die individuelle Enwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Diese wird nun um 20% ausgebaut. Konkret bedeutet dies ab 2024 zehn zusätzliche Vollzeitstellen im SuSA-Programm. Das Land OÖ investiert in den Ausbau insgesamt ca. € 710.000.

Angeboten wird SuSA direkt in etwa 250 Schulen (ca. 50.000 Schüler*Innen), um präventiv Beratung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche anzubieten. Durch die Aufstockung wird die Präsenz um 50 Schulen ausgebaut.

Schreibe einen Kommentar