KulturTon vom 17.04.2017

Podcast
KulturTon
  • 2017_04_17_kt_unikonkretmagazin
    29:23
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder
audio
29:00 Min.
Faszinierende Vogelwelt neben dem Alpenzoo
audio
29:08 Min.
UniKonkretMagazin am 15.4.2024
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser
audio
29:00 Min.
Neue Dauerausstellung im Zeughaus
audio
28:59 Min.
Bewerbungscoaching speziell für Studierende

uni konkret magazin

  • YPAC (Youth Parliament of the Alpine Convention)
    Das Jugendparlament der Alpenkonvention bespricht Themen wie Umweltschutz, wirtschaftliche und soziologische Entwicklungen. 10 Schulen aus den 8 Alpenländern nahmen in der letzten Märzwoche daran Teil. Es kam auch zu kulturellem Austausch. Das Überthema des diesjährigen YPAC war „Demografischer Wandel in den Alpen“. Dazu haben sich auch Expert_innen und Politiker_innen zu Wort gemeldet.
    Ein Beitrag von Luca Gasser.

 

  • Vortragsreihe „100 Jahre Oktoberrevolution“
    Die Oktoberrevolution in Russland jährt sich heuer zum 100. Mal. Aus diesem Anlass organisiert das Russlandzentrum der Universität Innsbruck mit dem Institut für Slawistik eine Vortragsreihe. Christian Schusterschitz hat mit den beiden Organisatorinnen Eva Binder und Sandra Birzer dieser Vortragsreihe gesprochen. Informationen zur Vortragsreihe: www.uibk.ac.at/russlandzentrum
    Ein Beitrag von Christian Schusterschitz.

 

  • Verbotsgesetz – Kurse mit Jugendlichen
    Seit 20 Jahren gibt Reinhold Gärtner vom Institut für Politikwissenschaft Kurse für Jugendliche, die wegen eines Verstoßes gegen das Verbotsgesetz angeklagt wurden. In diesen Kursen vermittelt er einerseits Grundlagen aus Politik und Demokratie, andererseits beleuchtet er mit den Jugendlichen den Nationalsozialismus als Antithese dazu. Im Gespräch mit Stefan Hohenwarter vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit an der Uni Innsbruck erläutert Reinhold Gärtner, wie es zu den Kursen gekommen ist und spricht über seine Erfahrungen. Ein Beitrag von Stefan Hohenwarter.

Moderation: Miriam Tiefenbrunner

 

 

 

Schreibe einen Kommentar