Wege aus der Klimakrise: Im Gespräch mit der Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb

Podcast
Hörbare Alpen: Der CIPRA Podcast
  • Wege aus der Klimakrise: Im Gespräch mit der Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb
    23:14
audio
27:46 Min.
Nach der Flut: Wie Biosphärenparks mit Klimarisiken umgehen
audio
14:05 Min.
#68 Should I stay or should I go? Young people and quality of life in the Alps | CYC podcast
audio
29:59 Min.
#67 (en) Visitor guidance and the Alpine Convention | speciAlps podcast
audio
26:26 Min.
The urban exodus and the climate
audio
24:10 Min.
Quando il tanto diventa troppo? Capacità di carico nel turismo alpino | #4 della serie di speciAlps podcast
audio
22:21 Min.
How much is too much? Carrying capacities in Alpine tourism | Episode #4 of the speciAlps podcast series
audio
09:38 Min.
"Jump into the unknown" - Climate friendly travelling with YOALIN
audio
28:21 Min.
Bis zum letzten Tropfen? Diskussion zu Wasserkraft zwischen Klima- und Naturschutz
audio
23:13 Min.
Nudging im Alpentourismus | Ausgabe #3 der speciAlps Podcastserie
audio
21:11 Min.
Nudging in Alpine tourism | Episode #3 of the speciAlps Podcast series

Warum schreitet der Klimawandel im Alpenraum schneller voran als im weltweiten Durchschnitt? Was können wir gegen die drohende Klimakrise tun? Und wieviel Zeit bleibt uns dafür noch? Die österreichische Meteorologin und Klimaforscherin Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb im Gespräch über ernüchternde Fakten und wirksame Möglichkeiten, unsere Politik und Lebensweise zu verändern.

Das Gespräch fand im Rahmen der Veranstaltung «Klimawandel: Wie sieht unsere Zukunft aus?» in Nenzing im Walgau statt, einer von derzeit 44 Klimawandelanpassungs-Modellregionen in Österreich. Mehr Informationen: klar-anpassungsregionen.at/regionen/klar-im-walgau

Schreibe einen Kommentar