Aus-und Einblicke der Redaktion zum Jahresausklang

Podcast
FROzine
  • 2020_12_23_FROzine
    60:10
audio
55:51 Min.
5 Jahre Klimastreik
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Das Erdöl-Dilemma von Uganda
audio
49:19 Min.
ME CFS Erkrankte demonstrieren | Jugendschutz 2024
audio
55:34 Min.
“Lust auf Engagement” im FreiRaumWels | Schulsozialarbeit
audio
07:43 Min.
Beitrag: Jüdische Familiengeschichte von der vierten Generation erzählt
audio
50:00 Min.
Weltautismustag 2024
audio
15:55 Min.
Beitrag: Queere Heldin unterm Hakenkreuz
audio
32:02 Min.
Ausbau der Schulsozialarbeit in Oberösterreich
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Bosnien-Herzegowina und der Weg in die EU
audio
56:55 Min.
Antirassismus im Wahljahr 2024

Die FROzine Redakteur*innen verraten ihre Highlights des letzten Jahres und Pläne für 2021. Highlight im Sinne von nachhaltigem Interesse. Außerdem: Was bringt Künstliche Intelligenz in der Überwachung?

„KI (künstliche intelligenz) für die Eu-Polizei?“

Der investigative Journalist Erich Moechel veröffentlicht immer wieder für den ORF bzw. FM4 Hintergründe zum Thema Technologie und Überwachung.
Aktuell fördert die EU Projekte, die europäische Polizeibehörden mit künstlicher Intelligenz ausstatten wollen.
Eines dieser Projekte heißt „Inviso“. Es sucht mit „künstlicher Intelligenz“ soziale Netzwerke nach potenziellen
Terroristen ab.
Wie sich diese Entwicklung beschreiben läßt, wo das Problem mit der Künstlichen Intelligenz liegt und warum man diesbezüglich die EU im Auge behalten muss hat Pamela Neuwirth bei Erich Moechel erfragt.

Aus-und Einblicke der Redaktion zum Jahresausklang
Am Ende dieses fordernden Jahres- in der letzten Ausgabe des Infomagazins- schaut die Redaktion zurück. Was hat uns bewegt? Was nachhaltig beschäftigt? Was nehmen wir mit?

Und wir geben einen Ausblick ins kommende Jahr…… Sie hören: Astrid Dober, Sophia Dessler, Anna Fessler, Georg Steinfelder, Marina Wetzlmaier, Michael Diesenreither und Pamela Neuwirth.

 

Moderation und Gestaltung: Sigrid Ecker

Schreibe einen Kommentar