Helmut Wildberger über die Fotoausstellung im Museum Pregarten

Podcast
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • zendung19.5.
    60:00
audio
59:59 Min.
"Wer das positive Morgen will, muss im Heute handeln"
audio
1 Std. 00 Sek.
Der Eiserne Vorhang (1948-1989)
audio
1 Std. 00 Sek.
Glashütten im Mühlviertel
audio
1 Std. 52 Sek.
Mit der Arbeit hatte ich eine Freude
audio
59:57 Min.
Fotografische Experimente
audio
1 Std. 00 Sek.
Glaserzeugung im Mühlviertel
audio
1 Std. 00 Sek.
Das Freistädter Gymnasium
audio
1 Std. 00 Sek.
"Die Marionette tanzt nicht mehr"
audio
1 Std. 00 Sek.
Alte Osterbräuche
audio
1 Std. 00 Sek.
Die Freistädter Johanniskirche

Das Museum Pregarten zeigt imposanter Einblick in die Fotografie vergangener Tage.

Unter dem Titel „Drinnen und Draußen“ zeigt Helmut Wildberger im Museum Pregarten Fotos der Atelier- und Wanderfotografen des 19. Jahrhunderts. Eine einzigartige Schau mit Originalfotos aus seiner Sammlung.

Der Obmann des Vereins Erwin Zeinhofer spricht mit Helmut Wildberger über die Entstehung der Fotografie und Ihre Bedeutung für Pregarten. Musikalisch untermalt wird dieses Sendung von Las Guitarras des Landesmusikschulverbandes OÖ.

Die Ausstellung ist ab sofort  an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 14 bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr) zu besichtigen.

Redaktion: Erwin Zeinhofer

Technik: Richard Maynau Bruckmühle Pregarten

Aufgenommen in der Bruckmühle Studios 2021

Schreibe einen Kommentar