Willkommen im Globalen Dorf 20 – Die Geburt einer weltweiten Bewegung

Podcast
Willkommen im Globalen Dorf
  • Sendung 20-2
    56:30
audio
59:52 Min.
WIGD 49 - einige Erinnerungen (2)
audio
59:55 Min.
WiGD 48 - Einige Erinnerungen (1)
audio
1 Std. 25 Sek.
WiGD47: Eine Zwischenbilanz
audio
58:45 Min.
WiGD 46 - eine Spekulative Herausforderung an Künstliche Intelligenz
audio
1 Std. 09 Sek.
W.I.G.D.45 - Schlag nach bei Christopher Alexander !
audio
59:42 Min.
WillkommenImGlobalenDorf 44: Solarpunk
audio
1 Std. 14 Sek.
WiGD 43 - Welche Lokalisierung?
audio
57:46 Min.
WiGDorf 42 * interviewt von Mike Boyle
audio
1 Std. 54 Sek.
WiGD 41 - re:build (die Visionen der Digitalen Nomaden)
audio
59:03 Min.
Willkommen im Globalen Dorf 40 * Wie Wollen Wir Entscheiden

Während das letzte Mal eine konkrete Visualisierung der Idee „Globales Dorf“ im Mittelpunkt stand, widmet sich die zwanzigste Ausgabe der Sendung aktuellen Ereignissen.  Am Anfang steht der Abschied von einem wichtigen Wegbegleiter – dem Philosophen Frithjof Bergmann, der für die Idee einer postindustriellen Kultur zentrale Impulse geleistet hat. Dann aber geraten die Aufbrüche ins Blickfeld, die gerade im Moment in nie gekannter Geschwindigkeit und Intensität die Idee in die Realität bringen. Man kann von einer veritablen Bewegung sprechen. Die Bewegung hat viele Namen, viele Gesichter, viele Facetten. Sie vergeudet ihre Energien nicht in politischem Kampf und intellektueller Kritik, sondern sie stellt die neue Welt praktisch her, wo immer es möglich ist.

 

Bilder

frithjof_bergmann
1200 x 675px

Schreibe einen Kommentar