mit vollem Herzen – Alena

Podcast
veganinchens Stimme
  • Mit vollem Herzen - Alena
    57:49
audio
40:52 Min.
Tiere in der Stadt suchen mit Ines und Mark Benecke
audio
58:08 Min.
Zur Jagd - insbesondere der weiblichen
audio
54:46 Min.
Die wahren Auswirkungen der Tierindustrie und warum es in-vitro-Fleisch wirklich braucht
audio
59:57 Min.
Reden wir über Wildnis, Wald, Wölfe und Almen.
audio
52:03 Min.
Zur Kommunikation nichtmenschlicher Tiere
audio
28:15 Min.
Erfolgsgeschichte Green Flamingo
audio
51:21 Min.
Wegen den paar Fröschen
audio
56:30 Min.
Das veraltete System Tierversuch
audio
57:41 Min.
Stadttauben in Not

Die Welt braucht mehr Alenas – definitiv.

„Alle sagen das geht nicht, dann kam eine und hat es einfach gemacht“ – so würde ich Alena beschreiben.

Aus ihrer persönlichen Leidensgeschichte mit starken Hautproblemen entstand nicht nur die Vision, sich selbst Naturkosmetik herzustellen sondern diese auch allen zugänglich zu machen. Naturkosmetik ohne versteckte Inhaltsstoffe und Konservierungsstoffe. Alena produzierte Naturkosmetik – Backmischungen für zuhause. Nach einem Auftritt in einer TV Show ging diese Idee durch die Decke.

Mittlerweile ist Alena Mutter geworden und hat ein Buch über ihre Naturkosmetik herausgebracht: „Eine Prise Natur“. Enthalten sind ihre besten Rezepte für Haut – und Haarpflege, Zahnpasta, Deos, Seifen, Badebomben uvm. Alena erklärt die Rohstoffe genau und was man als „Grundausstattung“ zuhause haben sollte.

In der Sendung sprechen wir über ihren persönlichen Weg und bekommen weitere praktische Tipps, die frau zuhause umsetzen kann.

Im zweiten Teil stehen uns die Tränen in den Augen. Wir sprechen über Alenas Engagement bei Hunden in weissrussischen Tötungslagern. Auch wenn wir es nicht glauben wollen. Es sind überall auf der Welt liebevolle Seelchen in Zwinger eingesperrt. Noch schlimmer – sie stehen auf der Todesliste. Alena versucht diesen Hunden einen Platz zu suchen, damit sie der Hölle entkommen. Es ist unvorstellbar welcher Einsamkeit und Bedingungen die Hunde dort ausgesetzt sind. Es braucht Kraft um sich damit zu konfrontieren und Kraft, sich für ihre Vermittlung einzusetzen.

Die Sendung heisst „mit vollem Herzen“ weil Alena beide Bereiche (und noch viel mehr in ihrem Leben) mit vollem Herzen angeht und die Energie trotz Schwierigkeiten nicht verliert. Damit ist sie für die notleidenden Tiere dieser Welt enorm wichtig und wertvoll. Möge es noch ganz viele Alenas geben, die tatkräftig dazu beitragen dass alle Tiere ein Recht auf artgerechtes Leben voller Liebe in Freiheit haben.

DANKE Alena! ❤️ 🐕

PS. Wir hatten einen weiteren Gast in der Sendung: Trixi, die Katze. Auch sie kommt mehrmals zu Wort. 🐈

 

Hundehilfe Belarus

Kontakt: hundehilfe.belarus@gmail.com

Eine Prise Natur – Buch von Alena

 

Schreibe einen Kommentar