Uni Konkret Magazin 07.11.2022

Podcast
KulturTon
  • 0_2022_11_07_kt_unikonkretmagazin
    29:29
  • 1_2022_11_07_kt_beitrag_markus_jaeger_bibliothekar
    08:00
  • 2-2022-11-07-kt-beitrag-kramme-end
    07:59
  • 3_2022_11_07_kt_interview_kulturkollektiv_contrapunkt
    09:11
audio
29:02 Min.
Was tun gegen Diskriminierung?
audio
29:16 Min.
Die Gewerkschaft – Was bedeutet sie für Unternehmen und die arbeitende Bevölkerung?
audio
29:00 Min.
Out of the Comfort Zone - "Enter the Contact Zone"
audio
29:00 Min.
Gemeinsam Perspektiven schaffen - am und um das IFFI 2024
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder

Mit Anna Obererlacher und folgenden Themen:

Litera-Collage: Markus Jäger über sein Schreiben und Literatur
In der Innsbrucker Stadtbibliothek arbeitet ein preisgekrönter Autor: Markus Jäger ist mit seinem Roman „Helden für immer“ 2019 auf die Shortlist für den DELIA-Literaturpreis gekommen. Dieses Jahr hat Markus Jäger seinen ersten Jugendroman veröffentlicht, „Theo wird lauter“, und hat mit Dominik Unterthiner in der Bibliothek über sein Schreiben und Schaffen geredet
Ein Beitrag von Dominik Unterthiner

„Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts“
Am 24. und 25. Oktober fand an der Uni Innsbruck eine Tagung zum Thema „Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts“ statt, organisiert vom Institut für Theorie und Zukunft des Rechts an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Rund 80 Jurist*innen aus dem In- und Ausland fanden sich in der Hauptuni ein, um der Frage nachzugehen, welche Rolle rechtliche Fragen im Angesicht der fortschreitenden Klimakrise einnehmen können – und sollen. Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit hat mit Malte Kramme, Professor für Nachhaltigkeitsrecht und Organisator der Tagung, gesprochen.
Ein Beitrag von Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Uni Innsbruck

Studiogespräch mit Maurice Kumar, David Prieth und Nadja Studenik vom Kulturkollektiv Contrapunkt
In was für einer Gesellschaft wollen wir eigentlich leben? Ein Gespräch über die Diskursreihe „Gegenwart: Es geht bergab“.

Schreibe einen Kommentar