Auswilderung von Aras in Mexiko

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2022-11-25_aras
    56:43
audio
49:46 Min.
Eine Lachsfabrik in Gmünd?
audio
56:56 Min.
Brauchen vegane Kinder Eier?
audio
36:38 Min.
Die aktuelle Reform des Tierschutzgesetzes
audio
57:16 Min.
Interview mit Wolfsexperten Prof. Kotrschal
audio
43:58 Min.
Tierrechtskongress 2024 in Paris
audio
51:15 Min.
Feminismus & Tierrechte in der vegetarischen Bewegung
audio
53:05 Min.
Schweine-Vollspaltenboden – zum Tag des Schweins
audio
46:18 Min.
Jagd und das Volksbegehren für ein Bundes-Jagdgesetz
audio
56:53 Min.
Buch: Der ungezähmte Wald
audio
51:50 Min.
Verfassungsgerichtshof streicht Übergangsfrist Vollspaltenboden Schweine

Elisabeth Zeppetzauer erzählt von ihrem Projekt.

Psitamex heißt ihr Verein, mit dem Elisabeth Zeppetzauer eine Auffangstation gefangener Papageien in Mexiko aufbaut. Vor 10 Jahren bereits ist ihr die erste Auswilderung einer Gruppe von 30 Aras gelungen. Seither ist viel geschehen.

Sie erzählt, wie sie vom Zoologiestudium in Wien zur AG Papageien und dann nach Mexiko zur Auswilderung gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar