#406 Amateurfunk mit Raumstation, Schulkontakte via NASA + ESA

Podcast
Radio DARC
  • DARC-Radio-406-27112022-59min
    59:23
audio
59:21 Min.
#480 Guglielmo Marconi - der Technik Tycoon, der die Welt veränderte
audio
59:20 Min.
#479 Die Titanic, ein Eisberg, 1912 - Funk rettet Leben
audio
59:20 Min.
#478 "fast radio bursts" aus dem Weltraum
audio
59:21 Min.
#477 Amateurfunkkurse, Recht auf Reparatur, FERMI Paradoxon
audio
59:20 Min.
#476 Amateurfunk-Bake am Mond sendet Signal
audio
59:19 Min.
#475 Deutsches Amateurfunkgesetz ist 75 Jahre alt
audio
59:21 Min.
#474 Mittelwellen-Sendetechnik
audio
59:20 Min.
#473 Amateurfunkbake am Mond gelandet
audio
59:19 Min.
#472 Dokufunk, das Amateurfunk- Funk- und Radio-Archiv
audio
59:20 Min.
#471 Mensch den Maschinen ausgeliefert? Transistor in Atomgröße

Heute geht es nochmals um Amateurfunk-Kontakte mit der internationalen Raumstation ISS. Wir haben hierzu ein Gespräch mit dem Leiter des sogenannten ARISS-Programms vorbereitet. Er erzählt uns, wie diese Funkkontakte zwischen NASA und der europäischen Weltraum-Agentur ESA vorbereitet werden.

Dazu erfahren wir auch, dass auch Schulkontakte mit der Neumayer Forschungssgation in der Antarktis möglich sind.

 

VERSCHLAGWORTUNG:

  • Astronauten als Funkamateure
  • Internationale Raumstation
  • ARISS Programm
  • Schulkontakte mit dem Weltraum
  • Schulkontakte mit der Antarktis

 

 

FOLGENDE MUSIKTITEL WERDEN IN DIESER SENDUNG GESPIELT:

  • Roxette – First Girl on the moon
  • The Monkeys – A little bit me, a little bit you
  • Gus Backus – Der Mann in Mond
  • Phil Collins – The same moon
  • Jenifer Rush – Ring of ice

Schreibe einen Kommentar