Ich BIN – ich HABE – ich KANN!

Podcast
Frauengesundheit in the air
  • Welche Macht hat die positive Psychologie und wie kann man sie im Alltag am besten einsetzen?
    23:22
audio
28:49 Min.
Frauen und Pornografie, Se*xting und Dating
audio
26:50 Min.
Endometriose - was ist das? 3. und letzer Teil
audio
29:27 Min.
Endometriose - was ist das? 2. Teil
audio
28:11 Min.
Endometriose - was ist das?  1. Teil
audio
25:38 Min.
Beckenboden - Lust und Frust
audio
36:47 Min.
Schwangerschaftsabbruch in Österreich
audio
28:57 Min.
Mit Berg, Bus und Bahn zur Frauengesundheit
audio
29:08 Min.
Weibliche Wut - wohin damit? ... in die Veränderung der weiblichen Lebensbedingungen
audio
26:26 Min.
Was kränkt Menschen aus der „queer“ -Community und schadet ihrer Gesundheit
audio
29:38 Min.
Frauengesundheit für Frauen mit Behinderung

Welche Macht hat die positive Psychologie und wie kann man sie im Alltag am besten einsetzen?

Das und mehr wird im Gespräch des FrauenGesundheitsZentrums Salzburg mit der Expertin Dr.in Silvia Exenberger, Leiterin des Institutes für positive Psychologie und Resilienzforschung in Innsbruck angesprochen und erklärt.

Ihre nach Martin Seligmann eingesetzte PERMA-Methode ist ein Konzept, das individuelles Aufblühen und Wohlbefinden fördert und als Ziel den Ausbau der individuellen Stärken und Qualitäten zum Ziel hat.

Es beschränkt sich die Psychologie somit nicht nur auf die Behebung der „Defizite“, sondern setzt den Fokus auf die „positiven Seiten“ des Menschen. Und das kann uns besonders in herausfordernden Zeiten helfen, unsere psychische Gesundheit zu immunisieren und zu schützen.

❌Frauengesundheit in the Air

Schreibe einen Kommentar