Wie Alter zur Hürde wird I Sexarbeit I Bolivien inmitten von Salzburg

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • Caporales Bolivia de Sant Cugat del Vallés
    29:30
audio
29:25 Min.
unerhört! Oldtimerstammtisch I machtplatz! I Kirche und Homosexualität
audio
29:25 Min.
unerhört! § 129 1 B Strafgesetzbuch 120 Jahre Verfolgung Teil 2 I Unterwegs mit dem Virgilbus
audio
29:25 Min.
unerhört! § 129 1 B Strafgesetzbuch 120 Jahre Verfolgung Teil 1 I Interview mit Aljeen Hasan "Unsichtbare Kriege"
audio
31:14 Min.
unerhört! Salzburg radelt I Radunfälle I Interview VIEW
audio
29:25 Min.
unerhört! Naturbestattung I Amateurfunk in Salzburg
audio
30:00 Min.
unerhört! Wahlen, Wahlen, Wahlen
audio
29:25 Min.
unerhört! Basics der Psychotherapie 1.0 I Kunstkollektiv EXTASIER I Interview KZ-Verband Salzburg
audio
30:02 Min.
unerhört! Die große Rück- und Vorschau der unerhört!-Redaktion 2024
audio
30:00 Min.
unerhört! Singworkshop in Salzburg I Basics der Psychotherapie 2.0 I Aus dem Leben der Internationalistin Ellen Stêrk
audio
29:19 Min.
unerhört! Ein Schlag für Tauben I Eine Reise in die Stadtbibliothek Salzburg

Altersdiskriminierung – Wenn Alter zur Hürde wird
Das Bewusstsein für Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Hautfarbe oder der sexuellen Orientierung ist in Österreich hoch. Anders sieht es beim Alter aus, obwohl Altersdiskriminierung in der Arbeitswelt häufig vorkommt. Betroffene nehmen die Diskriminierung wahr, wissen aber nicht immer über ihre Rechte Bescheid. Michael Harrer hat Barbara Sieberth von der Antidiskriminierungsstelle Salzburg getroffen, um mehr über die verschiedenen Formen der Altersdiskriminierung zu erfahren. Mit Thomas Gaßner, Fachbereichsleiter für Beschäftigung und Nachhaltigkeit bei der Caritas Salzburg, spricht er über ein Programm, das versucht, Arbeitslose über 45 in Beschäftigung zu bringen.

Sexarbeit – was macht die Beratungsstelle Pia?
Christine Nagel ist Sozialarbeiterin und Leiterin der Beratungsstelle Pia. Franziska Kinskofer und Susi Huber waren Anfang Juli bei einem Vortrag dabei und haben das folgende Interview geführt.
Bei Interesse kann man sich den Vortrag in voller Länge im Rahmen des ‚Das Radiofabrik Interview‚ anhören. Online unter cba.media I Das Radiofabrik Interview. Sowie am 15.07 um 09:30 auf radiofabrik.at und im Radio auf 107,5 & 97,3 mhz.

  • Anlass für den Vortrag war ein Audiowalk, den Johanna Mayrhofer im Rahmen ihrer Diplomarbeit zum Thema Working Boarders – Begegnungen mit Sexarbeit gestaltet hat. Im Podcast zu diesem Interview gibt es alle Informationen zum Audiowalk.

Bolivien mitten in Salzburg – Teil 2
Nach der Ausstrahlung des ersten Teils über die bolivianische Community in Salzburg folgt nun der zweite Teil: Bolivien und Österreich, genauer gesagt Salzburg, haben eine Verbindung, die auf den ersten Blick vielleicht nicht erkennbar ist. Jana Djordjevic, Mitglied der unerhört!-Redaktion, hat sich auf die Suche nach bolivianischen Spuren in Salzburg gemacht und hierzu Rodrigo Alegre Vargas interviewt. Rodrigo ist Student am Mozarteum und Gründer des Vereins Liberarte.

 

Redakteur:innen: Jana Djordjevic, Michael Harrer, Susi Huber, Franziska Kinskofer
Moderation: Renate Hausenblas
Technik: Franziska Kinskofer

Foto: Thomas Gaßner, Bereichsleiter für Beschäftigung und Nachhaltigkeit bei der Caritas Salzburg und Barbara Sieberth von der Antidiskriminierungsstelle Salzburg sowie Christine Nagel, Beratungsstelle Pia, und Rodrigo Alegre Vargas, Verein Liberarte
(c) Michael Harrer, Franziska Kinskofer, Jana Djordjevic

Schreibe einen Kommentar