Hallstatt Kreuzstein

Podcast
Rückblicke – Welterbe Hallstatt
  • 1524 Kreuzstein
    10:09
audio
10:06 Min.
Hallstatt – Kerntragerweiber
audio
26:42 Min.
Fuhren - Plätten
audio
16:41 Min.
Hallstatt - Salzträger
audio
09:25 Min.
Hallstatt Sonnenuhr im Tremischen
audio
08:19 Min.
Hallstatt Sonnenuhr Museum
audio
10:56 Min.
Hallstatt Amtshausstiege
audio
24:10 Min.
Hallstatt Barocke Proportionen
audio
07:16 Min.
Archäologie in der Welterberegion
audio
08:58 Min.
Hallstatt – Geologische Gefahren
audio
09:56 Min.
Hallstatt – Prähistorische Holzfunde

Ein mächtiger Felsblock, der von der Echernwand herabgestürzt ist, bildet die westliche Grenze des geschlossenen Siedlungsraums im Hallstätter Echerntal. Dasw Denkmal am Kreuzstein er erinnert an den Forstmeister Max von Wunderbaldinger, welcher in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine sorgfältige Vermessung der Forste des Salzkammerguts durchführte. Aufgrund dieser Arbeit war es möglich die Holzvorräte exakt abzuschätzen und die Bewirtschaftung der Wälder für Jahrzehnte hinaus vorzuplanen.
Der Kreuzstein stellt aber auch ein Naturdenkmal dar. Auf der Deckfläche des Kreuzsteins herrscht ein günstiges Mikroklima, so dass diese Fläche bis ins frühe 20. Jahrhundert zum Gartenbau genutzt wurde.

Link zu einem weiterführenden Text.

 

Bilder

Hallstatt_Kreuzstein-a-Ansicht_S-14092022-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-b-Ansicht_S_Detail-14092022-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-c-Ansicht_NW-14092022-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-d-Ansicht_W-14092022-Friedrich_Idam
1417 x 941px
Hallstatt_Kreuzstein-e-Ansicht_W_Detail-14092022-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-f-Gedenktafel-14092022-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-g-Gedenktafel_Detail-14092022-Friedrich_Idam
1417 x 885px
Hallstatt_Kreuzstein-h-Detail_Kruzifixus-13052023-Friedrich_Idam
941 x 1417px
Hallstatt_Kreuzstein-i-Inschrift_Kruzifixus-13052023-Friedrich_Idam
1417 x 1059px

Schreibe einen Kommentar