Eine vielstimmige Wahrheit finden

Podcast
Literaturfenster Österreich
  • Sophie Abraham - Jonathan
    27:00
audio
27:00 Min.
„Von der Lebensangst in die Lust hinein“
audio
27:00 Min.
Beim Schreiben sind Erinnerungen ans Licht gekommen
audio
27:00 Min.
Es gibt immer einen Handlungsspielraum
audio
27:01 Min.
Feministischer Buchclub Linz
audio
26:57 Min.
Unsichtbarkeit von Frauen in der Literatur
audio
27:01 Min.
Clemens Berger - Burgenländische Auswanderer in den USA
audio
27:01 Min.
Geheimnisse eines Briefwechsels während des Krieges
audio
27:01 Min.
Mongo - Irgendwann habe ich mich „drübergetraut“
audio
27:01 Min.
"Ich bin aufmerksamer geworden während der Pandemie"

Sarah Elena Müller, Schweizer Autorin, ist zu Gast im Literaturfenster Österreich. In ihrem Roman Bild ohne Mädchen, der 2023 für den Schweizer Buchpreis nominiert wurde, nähert sie sich literarisch dem Thema Kindesmissbrauch an und lotet Fragen nach Wahrnehmung und Wahrheit aus. 

Schreibe einen Kommentar