Ausgezeichnete Dichtkunst – Nasima Sophia Razizadeh bei Fvonk dich frei

Podcast
FVONK Dich FREI
  • Fvonk_dich_frei_Nasima Razizadeh
    60:13
audio
59:44 Min.
Über die Fährnis der Frau - Ava Morgan zu Gast bei Fvonk dich frei
audio
59:25 Min.
Die Kunst des Lernens: "Sub Auspiciis" Mathematikerin Ingrid Vukusic bei Fvonk dich frei
audio
59:25 Min.
Im Einsatz für die Soziale Arbeit - der obds bei Fvonk dich frei
audio
1 Std. 25:50 Min.
Die Großartigkeit des ersten seiner Art: Matthias Gruber zu Gast bei Fvonk Dich Frei
audio
1 Std. 03:32 Min.
Musik hoch 3 – über Frauen, Geschichte, Games & Musik
audio
59:15 Min.
Die Welt ist mein Zuhause. #climate #remote #polyamore bei Fvonk Dich Frei
audio
1 Std. 01:31 Min.
Fliegen wie ein Vogel
audio
1 Std. 03:49 Min.
Alltagsheldin Conny Felice zu Gast bei Fvonk Dich Frei
audio
59:25 Min.
Kämpfen für eine Zukunft – die Letzte Generation zu Gast bei FVONK DICH FREI
Wir freuen uns sehr, in unserer Dezembersendung die Dichterin Nasima Sophia Razizadeh bei unserem Radiotalk begrüßen zu dürfen. Nasima war im November als H.C.-Artmann-Stipendiatin in Salzburg, um die Eindrücke der Stadt in ihren Texten zu verarbeiten. Beeinflusst wurde sie dabei vom berühmten Salzburger Schnürlregen, aber auch Begegnungen, Schnee, Berge und Georg Trakl waren Inspiration für ihr Tun.
Nasima lebt derzeit in Köln und unterrichtet Biologie. Ihr Herz gehört aber dem Schreiben – ihr großes Talent bestätigten zahlreiche Publikationen in Zeitschriften (u.a. poet, mosaik, SALZ) und Auszeichnungen (Literaturhäuser Salzburg, Stuttgart, Wuppertal). Im heurigen Herbst erschien ihr erstes Buch „Sprache und Meer“.
Wir sprechen mit der Dichterin über das Leben als Schriftstellerin, ihre Gedanken zur Welt und vor allem hören wir ihre wunderschön gelesenen Texte.
Diese Sendung ist eine Gemeinschaftsproduktion von der Zeitschrift Mosaik und Fvonk dich frei, dem Radiotalk mit Alltagsheld*innen.
Neben den üblichen Moderatorinnen Susanne Höll und Su Imhof moderiert auch Mosaik-Obfrau Felicitas Biller.
Viel Freude beim Zuhören!

Schreibe einen Kommentar