Neues aus der Literaturzeitschrift manuskripte

Podcast
Das rote Mikro: Literatur
  • Neues aus der Literaturzeitschrift manuskripte
    59:58
audio
59:58 Min.
Druckfrische Literatur aus Graz
audio
59:58 Min.
Volha Hapeyeva und ihr Roman "Samota"
audio
59:58 Min.
Das junge Literaturhaus
audio
59:57 Min.
Heinz Trenczak: Der Umweg ist das Ziel
audio
59:58 Min.
LOST - Ein Portrait der Generation Z
audio
59:58 Min.
Unter einem Zuckerhimmel
audio
59:58 Min.
Lesen, Schreiben, Gehen: Gerhard Melzer
audio
59:57 Min.
Andrea Scrima, Grazer Stadtschreiberin
audio
59:58 Min.
Gedichte für die ungeheuren Anderen

Die jüngste Ausgabe der Literaturzeitschrift manuskripte wurde Anfang Dezember in einer „Music & Poetry Night“ auf der Grazer Murinsel präsentiert, in Kooperation von manuskripte, gamsbART und Murinsel.
Zwei Autorinnen und ein Autor lasen ihre Texte, die im Heft Nummer 242 abgedruckt sind: Die derzeitige Grazer Stadtschreiberin Andrea Scrima las aus einem Essay, Kathrin Bach und Mischa Mangel, beide aus Berlin, lasen kurze Gedichte. Die junge ukrainische Saxofonistin Anna Illushyna begleitete die Lesungen musikalisch; moderiert hat Andreas Unterweger, Herausgeber der manuskripte, der auch erzählte, was sonst noch alles im neuen Heft steht.

Sendungsinhalt: Ausschnitte aus der manuskripte-Präsentation, danach wird der neue Roman eines weiteren manuskripte-Autors vorgestellt: Bernhard Strobels „Der gute Mann Leidegger“ (Literaturverlag Droschl).

Herzlichen Dank an Markus Königshofer! Er hat die manuskripte-Präsentation mitgeschnitten und die Aufnahme dem roten Mikro zur Verfügung gestellt.

Musik: Anna Illushyna: Improvisationen, live + Leonard Cohen: CD new skin for the old ceremony, Columbia/Sony Music Entertainment Inc. 1974

Schreibe einen Kommentar