Kunst im öffentlichen Raum

Podcast
FROzine
  • FROzine27032015
    49:43
audio
49:58 Min.
Demokratie verteidigen
audio
33:06 Min.
Politischer Aschermittwoch in Wels mit Filmemacher Kurt Langbein
audio
14:56 Min.
Kundgebung "Demokratie Verteidigen" am Linzer Hauptplatz
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Laura Maria Caterina Bassi
audio
59:50 Min.
Tag der Muttersprachen 2024
audio
50:00 Min.
Werkstatt für Demokratie | Demonstration gegen den Burschenbundball | Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen
audio
50:01 Min.
"Von Mahatma Ghandi bis Carola Rackete"
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Die Wirtschaft in Deutschland 2023
audio
12:02 Min.
"Besser als befürchtet"
audio
59:50 Min.
"HÄFNausBLICKE"

Eine Sendung zu Graffiti und Street Art im öffentlichen Raum im weitgehendsten Sinne, sei es nun in Linz oder aber auch in Venezuela.

 

Podiumsdiskussion zu Graffiti

Innerhalb des NextComic Festivals, welches von 19.03.-27.03.2015 in Linz und Steyr stattfand, gab es am Sonntag, den 22.03.2015 eine Podiumsdiskussion zum Thema „Graffiti und Street Art im öffentlichen Raum“.

Es diskutierten dazu:

Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier, drei Vertreter der OneTwoCrew, Leonhard Gruber von der Hafengalerie sowie Huckey (Texta), welcher die Diskussion leitete.

Ausschnitte aus der Podiumsdiskussion zum Nachhören

Außerdem haben wir diesbezüglich auch einen Blick über die Landesgrenzen hinaus geworfen, nämlich nach Venezuela. Dazu gibt’s ein Gespräch zu hören, welches unsere Kollegen von Radio Corax vergangenes Jahr mit Jonas Pappe vom Kollektiv Pappsatt geführt haben.

Gespräch zum Nachhören

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Schreibe einen Kommentar