KulturTon vom 27.10.2016

Podcast
KulturTon
  • 2016_10_27_kt_aut
    30:00
image
Ein verschwiegener Täterort – Ausstellung zur NS-Geschichte im Tiroler Landhaus
audio
28:28 Min.
Uni Konkret Magazin am 2.7.2024 – Grenzregionen, Biodiversität und Kulturlabor Stromboli
audio
29:01 Min.
Das Ferdinandeum zieht um
audio
29:00 Min.
Wir sind alle Töchter! - Zur Ausstellungstrilogie im Taxispalais
audio
29:00 Min.
"Trotzdem!" Ein Abend mit Erika Pluhar
audio
29:12 Min.
Uni Konkret Magazin am 17.6.2024 – Obdachlosikeit, Biodiversität und ZEMIT im Liveinterview
audio
29:00 Min.
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mühlau
audio
29:01 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.6.2024 – KI in der Schulpraxis und Schriftsteller Christian Kössler im Liveinterview
audio
29:02 Min.
Was tun gegen Diskriminierung?
audio
29:16 Min.
Die Gewerkschaft – Was bedeutet sie für Unternehmen und die arbeitende Bevölkerung?

Gespräche zur Baukultur: Herta Hurnaus, Paul Ott, David Schreyer: Blick auf Raum

Im Gespräch mit zwei Architekturfotografen und einer -fotografin über ihre Arbeit. Heute gehört das Foto zum wichtigsten Medium unserer Zeit und zum Haupt- Kommunikationsmedium zwischen Architektur und Öffentlichkeit. Es muss sich den Herausforderungen stellen, Raum in Bild zu übersetzen, 3D in 2D, Bewegtes in Statisches. Zugleich dient es der medialen Vervielfältigung, der Dokumentation von baulichen Veränderungsprozessen, der Archivierung von Bauwerken und prägt außerdem ganz wesentlich unsere Wahrnehmung der gebauten Umwelt.

Schreibe einen Kommentar