shalom naomi

Podcast
FROzine
  • shalom naomi
    21:35
audio
32:19 Min.
Möglichkeiten und Hürden des geförderten Wohnens
audio
49:22 Min.
(Un)Leistbares Wohnen
audio
12:21 Min.
Wohnträume schwer erfüllbar
audio
59:50 Min.
Bean-to-Bar Schokolade
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit

Ein Interview mit Rudi Mühllehner und Cornelia Metschitzer von der freien Theatergruppe Bühne 04, über das neue Stück „Shalom Naomi“. Eine Jüdin schreibt einen Brief an ihre Enkelin wie sie das dritte reich überlebte.
Von Nicole Erl

Schreibe einen Kommentar