„Also tanzen wir.“ Ein Bericht vom Symposium European Voices 5

Podcast
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • Eigenklang_2018_03
    56:56
audio
56:54 Min.
Musik und Tanz – Musik und Erzählung
audio
59:02 Min.
IVE Study Day: Afghan Music in Exile - Views on the Current Situation
audio
1 Std. 00 Sek.
Symposium Transkulturalität 2023: Music and Racism
audio
59:18 Min.
Eigenklang April 2023-Latin Classical Crossover
audio
57:15 Min.
Die Klänge der aserbaidschan-türkischen Ashiq-Kunst & Hamid Saneiys
audio
58:18 Min.
Motif-Centricity and Micro-Variation in Traditional Music
audio
58:44 Min.
Eigenklang November – Inklusive Musikprojekte
audio
59:04 Min.
Eigenklang - Ursula Hemetek im Interview// Verdienstmedaille in Gold für Ursula Hemetek
audio
58:43 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie, Teil 2
audio
57:00 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie

Von 20. bis 22. März 2018 hielt das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie zum mittlerweile fünften Mal das internationale Symposium European Voices an der Universität für Musik und darstellende Kunst ab. Thema der diesjährigen Veranstaltung war die Tanzmusik, zu der Vortragende aus über zehn verschiedenen Ländern von ihren Forschungen berichteten. Umrahmt wurde das Symposium von musikalischen Abendprogrammpunkten aus Norwegen, Lettland und Österreich, in denen ebenfalls der Tanz im Mittelpunkt stand.

Eigenklang war einen Vormittag dabei und bringt Ausschnitte aus vier Vorträgen, die einen Einblick in das vielfältige Programm bieten sollen. Wir hören Enrique Càmara de Landa über den Tango in Italien, Mojca Kovačić über die Bedeutung der Polka für slovenische Auswanderer und Auswandererinnen in den USA und das Phänomen der Polka-Messe, Giorgio Adamo über die Tradition des ‘ncopp’ ‘o tammurro – „des Tanzens zu Trommel“ – in Campanien und Ignazio Macchiarella über mehrstimmige Gesänge für den Senghe Karneval auf Sardinien.

 

Alle Informationen zu European Voices finden Sie unter http://www.mdw.ac.at/ive/emm/.

Schreibe einen Kommentar