„Frauen in der Wissenschaft“ – Doktorandinnen des IVE stellen ihre Arbeiten vor

Podcast
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • 2011_01_31_Eigenklang_DoktorandinnenIVE
    58:25
audio
58:44 Min.
Eigenklang November – Inklusive Musikprojekte
audio
59:04 Min.
Eigenklang - Ursula Hemetek im Interview// Verdienstmedaille in Gold für Ursula Hemetek
audio
58:43 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie, Teil 2
audio
57:00 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie
audio
59:32 Min.
Jiddische Musik - Im Gespräch mit Isabel Frey und Benjy Fox-Rosen
audio
58:46 Min.
Afroperuanische Musik und jiddische Musikkultur in Wien
audio
58:25 Min.
Musik aus der Türkei - Im Gespräch mit HANDE SAĞLAM
audio
59:30 Min.
MMRC-Lecture 2021 - Queering Identity in Music
audio
57:00 Min.
Wallfahrt der Burgenland Kroaten und eine alevitische Community in Wien
audio
57:52 Min.
Eigenklang: Beiträge von Studierenden des Instituts - Irish Trad Folk Sessions und Son Jarocho in Wien

Die Jänner-Sendung von Eigenklang möchte sie über die aktuellen Forschungstätigkeiten am Institut informieren und porträtiert bei dieser Gelegenheit die Forschungstätigkeiten dreier am IVE tätiger Wissenschaftlerinnen.

Weya Lin, die aus Taiwan stammt und in Wien ihre Dissertation schreibt, erforscht die Gesänge der Tao auf der Orchideeninsel südöstlich von Taiwan.

Hande Saglam beschäftigt sich mit der LiedermacherInnen-Tradition der alevitischen Asiks in der anatolischen Stadt Sivas.

Else Schmidt dissertiert über Stilfragen im traditionellen österreichischen Tanz.

Zu hören sein werden Feldaufnahmen aus den drei Forschungsbereichen.

Schreibe einen Kommentar