Dorfradio Vol 32 | Dez 2020 | XMAS | OPEN SPACE II

Podcast
Dorfradio – das Radiomagazin der Dorfzeitung.com – Dorf ist überall
  • Dorfradio
    60:15
audio
59:30 Min.
Dorfzeitung Vol 63 | Feber 2024 | Nachruf Helena Adler
audio
59:54 Min.
Dorfradio Vol 62 | Dezember 2023
audio
59:30 Min.
Dorfradio Vol. 61 | Nov 2023
audio
59:30 Min.
Dorfradio Vol 60 | Okt 2023 | 25 Jahre Dorfzeitung
audio
59:31 Min.
Dorfradio Vol 59 | Juli 2023 | Literatur findet Land
audio
59:31 Min.
Dorfradio Vol 58 | Juni 2023 | Trinkwasserbrunnen
audio
59:31 Min.
Dorfradio Vol 57 | Mai 2023 | Literatur
audio
59:30 Min.
Dorfradio Vol 56 | April 2023 | Thomas Selinger
audio
59:30 Min.
Dorfradio Vol 55 | März 2023 | Windräder
audio
59:27 Min.
Dorfradio Vol 54 | Feb 2023 | Spaziergänger

Was ist übrig geblieben von der Salzburger Landesausstellung 2018 zum Thema Stille Nacht? Ein Friedensweg, ein Museum, und?

Hören Sie eine Zusammenfassung des Dorfzeitungsprojektes: OPEN SPACE – eine jazzig-literarische Annäherung an die Stille Nacht”

Es ging bei dieser multimedialen Veranstaltung um die Idee, Stille Nacht nicht nur als weltberühmtes Weihnachtslied, sondern vielmehr als einen Zustand von Frieden zu sehen, abseits jeder Religion, Hautfarbe und Rassenzugehörigkeit. Frieden kann es nur dann geben, wenn die Probleme unserer Zeit gelöst werden, das Singen eines Liedes allein wird zu wenig sein.

Es kamen folgende Themen zur Sprache: Gast, Gastfreundschaft, Heimat. Beton, Bodenverdichtung, Flächenfraß, Stille, Lichtverschmutzung. Plastik. Lebensmittel, Tierschutz.

Die Texte haben Rebecca Schönleitner und Karl Traintinger geschrieben beziehungsweise ausgesucht. Die Laufener Musikerin und Künstlerin Christine Smaczny war für die Musik zuständig. Ihr Bild „Mohnsonne“ diente als Plakatvorlage.

Zu hören waren Dietmar Kastowsky am Bass, Daniel Schröckenfuchs an den Keys, Robert Friedl am Saxophon, Andy Grabner an den Drums und Gesang Chrsitine Smaczny. Gelesen haben Rebecca Schönleitner und Hermine Touschek. Die Fotoschau hat Karl Traintinger zusammengestellt.

Die Veranstaltung fand am 28. Oktober 2018 in der Salzachhalle in Laufen/ Oberbayern statt. Knapp 150 begeisterte Zuhörer waren in die Salzachhalle gekommen und lauschten gespannt den Darbietungen dieser etwas speziellen “Stille Nacht” Veranstaltung.

Von den für die Landesausstellung „200-Jahre Stille Nacht“ Verantwortlichen in Salzburg (auf lokaler Ebene sowie auf Landesebene) wurde dieses multimediale Projekt abseits von Geigen und Harfen vornehm ignoriert. Die einzige Unterstützung kam von der  Stadt Laufen (Obb.), die die Salzachhalle samt Technik kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Anstelle der OPEN SPACE Originalmusik hören Sie heute jazzige Interpretationen von Weihnachtsliedern, die Karl Traintinger für Sie ausgesucht hat.

Schreibe einen Kommentar