Klingender Gemeindebau

Podcast
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • Eigenklang0421_Klingender Gemeindebau_cba
    58:16
audio
56:54 Min.
Musik und Tanz – Musik und Erzählung
audio
59:02 Min.
IVE Study Day: Afghan Music in Exile - Views on the Current Situation
audio
1 Std. 00 Sek.
Symposium Transkulturalität 2023: Music and Racism
audio
59:18 Min.
Eigenklang April 2023-Latin Classical Crossover
audio
57:15 Min.
Die Klänge der aserbaidschan-türkischen Ashiq-Kunst & Hamid Saneiys
audio
58:18 Min.
Motif-Centricity and Micro-Variation in Traditional Music
audio
58:44 Min.
Eigenklang November – Inklusive Musikprojekte
audio
59:04 Min.
Eigenklang - Ursula Hemetek im Interview// Verdienstmedaille in Gold für Ursula Hemetek
audio
58:43 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie, Teil 2
audio
57:00 Min.
Jahreskonzert der Studierenden des Masterstudiums Ethnomusikologie

Im März 2021 startete das Projekt „Klingender Gemeindebau“, eine Kooperation des Music and Minorities Research Center (MMRC) mit wohnpartner /Kulturlabor Gemeindebau, dem Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Mieterbeirat des Anton-Figl-Hofs, dem Ort des Forschungsprojekts im 14. Bezirk..

Eigenklang sprach mit Ursula Hemetek und Jasemin Khaleli vom MMRC sowie mit Arno Rabl von Kulturlabor Gemeindebau /wohnpartner, um mehr über die Hintergründe des Projekts sowie die ersten Schritte der Umsetzung zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar