Durch das Jahr mit Hildegard – Dezember 2021

Podcast
Durch das Jahr mit Hildegard
  • 20211208_Durch das Jahr mit Hildegard_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard: Juni 2024
audio
59:57 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard: Mai 2024
audio
59:47 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard - April 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard im März 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard – Februar 2024
audio
59:55 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard - Jänner 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - Dezember 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - November 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Durch das Jahr mit Hildegard - Oktober 2023
audio
59:59 Min.
Durch das Jahr mit Hildegard 09/2023

Jetzt in der Zeit, wo wir auf die längste Nacht des Tages zusteuern und die Sonnenstunden mehr als rar sind, sollen wir alles tun, um zumindest unser Gemüt zu erhellen und unsere Gesundheit – die seelische wie die körperliche – zu stärken. Und Hildegard kann uns da mit ihren hilfreichen Ratschlägen sicher unterstützen.

Der Winter ist die Zeit des Räucherns und Düfte, die beim Räuchern freigesetzt werden, wirken heilend auf Körper, Geist und Seele. Welche Kräuter wir verwenden können, erfahren wir in dieser Sendung. Ebenso, wie wir Bäume für uns nutzen können.

Rezepte und weitere Informationen zu Hildegard von Bingen finden Sie auf der Facebookseite: www.facebook.com/HildegarsTochter

Rezepte aus der Sendung:

Räuchern gegen Karies: Aloe und Myrrhe zu gleichen Gewichtsanteilen nehmen und diese in einem Tongefäß mit enger Halsöffnung über glühenden Kohlen aus Buchenholz verbrennen. Den Rauch durch einen Strohhalm zum schmerzenden Zahn leiten, mit geöffneten Lippen aber zusammengepressten Zähnen. Anwendung zwei- oder dreimal täglich über fünf Tage lang.

Gelöschter Wein gegen Zorn: ½ Tasse Wein erhitzen bis Bläschen aufsteigen, mit einer ¼ Tasse kaltem Wasser ablöschen und den Topf vom Feuer ziehen. Den Wein warm in kleinen Schlucken trinken oder ein bis zwei Teelöffel davon einnehmen. Es genügt meist schon eine kleine Menge davon.

Warme Dattelmilch: 6-8 Datteln auf ½ Liter Milch oder Pflanzenmilch. Die Datteln werden halbiert und entkernt. Anschließend bringt man sie mit der Milch und Gewürzen wie Zimt, gemahlener Kardamom, Muskat und eine Prise Pfeffer leicht zum Köcheln. Alles etwa 10 bis 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dann mit dem Pürierstab gut aufmixen, sodass die Dattelmilch schön schaumig wird. Mit einer Prise Zimt bestäuben und warm trinken.

Zitwer Elixier: 1 l guten Biowein, 80 g Honig, 45 g kleingeschnittene Galgantwurzel und 55 g kleingeschnittene Zitwerwurzel gut kochen und täglich oder jeden 2. Tag 2 Likörgläser lauwarm trinken.

Goldene Milch: Dazu 2 TL Kurkumapulver in einen ¼ l warme Milch einrühren und mit etwas Honig süßen. Kurmäßig 2 Wochen lang vor dem Frühstück trinken.

Quellen und Buchempfehlungen:

Physica – Heilsame Schöpfung – Die natürliche Wirkkraft der Dinge, Hrsg: Abtei St. Hildegard, Eibingen, ISBN: 978-3-87071-271-6
Die Hildegard – Pflanzen – Apotheke, ISBN: 978-3-7462-4949-0
Heilen mit Hildegard, ISBN: 978-3-7995-0568-0
Hildegardmedizin für alle Tage, ISBN: 978-3-86820-240-3
Das Heilwissen der Hildegard von Bingen, ISBN: 978-3-8338-3602-2
Große Hildegard-Apotheke, ISBN: 978-3-7171—1119-1
Die Kräuter in meinem Garten, ISBN: 978-3-902134-79-0
Hildegard Medizin für Frauen, ISBN: 3-8304-2082-X

Schreibe einen Kommentar