Vielfalt gelebt – Ljubica Martetschläger

Podcast
Vielfalt gelebt
  • 20220719_Vielfalt gelebt_Ljubica Martetschläger_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Hussain Jasem - "Nach 12 Jahren in der Ferne habe ich mein Haus nicht mehr erkannt"
audio
59:35 Min.
Marina Amidžić aus Kula
audio
1 Std. 00 Sek.
John Owen - a Yorkshireman im Mühlviertel feiert 10 Jahre Galerie
audio
59:59 Min.
Vielfalt gelebt: Anita Manzenreiter aus Peru
audio
2 Std. 26:50 Min.
Symposium: Koranschulen in OÖ
audio
59:46 Min.
Vielfalt gelebt - Katalin aus Ungarn
audio
59:32 Min.
Schulgründer auf der Durchreise
audio
1 Std. 00 Sek.
Vielfalt gelebt: Alissa und Dimitri
audio
1 Std. 00 Sek.
Vielfalt gelebt - Laura Wagner
audio
59:58 Min.
Vielfalt gelebt: Adam McOwen

Wie ist Ljubica Martetschläger, eine bosnische Kroatin aufgewachsen? Wie hat sie die Flucht damals in den 90ern nach Österreich, genauer gesagt nach Wien, erlebt und wie war damals die erste Zeit in Österreich als Teenager? Nun hat sie ihr Zuhause in Freistadt gefunden.

Ljubica, oder Ljubi wie sie genannt wird, engagiert sich auch für geflüchtete Menschen aus der Ukraine in Freistadt. Aufgrund ihrer eigenen Fluchtgeschichte versteht sie die Nöte und Sorgen der Ukrainer*innen.
Im Gespräch mit FRF-Moderatorin Claudia Prinz liefert sie uns Einblicke in ihr Leben und bringt auch Musik aus ihrer früheren Heimat in diese Sendung mit.

Schreibe einen Kommentar