Uni Konkret Magazin 02.01.2022

Podcast
KulturTon
  • 0_2023_01_02_kt_unikonkretmagazin
    28:25
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser
audio
29:00 Min.
Neue Dauerausstellung im Zeughaus
audio
28:59 Min.
Bewerbungscoaching speziell für Studierende
audio
29:36 Min.
Uni Konret Magazin am 18.3.2024 – Siljarosa Schletterer, Zeitbegriff und UniNEtZ beWEGt
audio
29:00 Min.
Komm, spiel mit! – Du bist dran im Taxispalais
audio
29:00 Min.
Josef Schwammberger: Sadistischer NS-Exzesstäter
audio
29:15 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.4.2024 – Nachlass-Arbeit, Gleichstellung und Frauenvernetzung
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek

Mit Marion Umgeher und folgenden Themen:

Nightline Innsbruck
Sorgen, Ängste, Trauer, Freude oder Belangloses – beim studentischen Zuhör-Telefon engagieren sich Studierende für Studierende. Die Nightline ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 20:00 und 24:00 unter der Nummer +43 660 7549485 und im Chat. Live zu Gast ist Niko.

Litera-Collage mit Sarah Milena Rendel
Wusstest du, dass Theaterstücke einer jungen Innsbrucker Autorin in Köln gespielt werden? Höchste Zeit, dir Sarah Milena Rendel vorzustellen. Sie ist Autorin und Regisseurin, sie hat schon mehrfach Stücke im Brux sowie im Bogentheater aufgeführt. Dominik Unterthiner hat mit ihr über ihr Schaffen gesprochen.

“Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts”
Am 24. und 25. Oktober fand an der Uni Innsbruck eine Tagung zum Thema “Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts” statt, organisiert vom Institut für Theorie und Zukunft des Rechts an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Rund 80 Jurist*innen aus dem In- und Ausland fanden sich in der Hauptuni ein, um der Frage nachzugehen, welche Rolle rechtliche Fragen im Angesicht der fortschreitenden Klimakrise einnehmen können – und sollen. Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit hat mit Malte Kramme, Professor für Nachhaltigkeitsrecht und Organisator der Tagung, gesprochen.
Ein Beitrag von Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Uni Innsbruck

Schreibe einen Kommentar