SDGs im Fokus

Podcast
FROzine
  • 2023_03_15_FROzine_50m
    50:00
audio
59:50 Min.
Gesetzgebung in der EU
audio
48:25 Min.
Barrierefrei wählen?
audio
26:26 Min.
Die Gesetzgebung in der Europäischen Union
audio
33:15 Min.
VOIXFEST 2024 im Alten Schl8hof Wels
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Panchen Lama
audio
50:00 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
51:29 Min.
Ausbau von Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Beeinträchtigungen
audio
28:08 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich

Ziel 14: Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist ein Plan der Vereinten Nationen, der sich auf 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung konzentriert, die als die Sustainable Development Goals (SDGs) bekannt sind. Diese Ziele zielen darauf ab, eine bessere und nachhaltige Zukunft für alle Menschen und für unseren Planeten zu schaffen.

SDG 14, oder Ziel 14 für nachhaltige Entwicklung, bezieht sich auf den Schutz und die nachhaltige Nutzung der Meere, Ozeane und Meeresressourcen. Das Ziel ist es, die Gesundheit und Produktivität der Meere zu erhalten und die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen sicherzustellen, um die Lebensgrundlage von Menschen und die Biodiversität zu erhalten.

Eine Schildkröte schwimmt unter Wasser
(Foto: Jeremy Bishop @pexels)

Ein wichtiger Aspekt von SDG 14 ist die Erhaltung der biologischen Vielfalt und Gesundheit der Meere. Dies beinhaltet die Schaffung von Schutzgebieten, die Regulierung von Fischerei und anderen Nutzungsaktivitäten und die Verringerung von Verschmutzung und Überfischung.
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen. Dies beinhaltet die Förderung von nachhaltigen Praktiken in der Fischerei und Aquakultur, die Unterstützung von erneuerbaren Energien auf See, sowie die Schaffung von Möglichkeiten für die wirtschaftliche Nutzung der Meere.

Ein weiteres Ziel ist die Anpassung an den Klimawandel und die Schaffung von Schutzmaßnahmen gegen die Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere und Küstenregionen. Insgesamt geht es bei SDG 14 darum, die Gesundheit und Produktivität der Meere zu erhalten und die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen sicherzustellen, um die Lebensgrundlage von Menschen und die Biodiversität zu erhalten. Durch die Umsetzung dieses Zieles kann sichergestellt werden, dass die Meere und ihre Ressourcen auf eine Weise genutzt werden, die ihre Regenerationsfähigkeit nicht beeinträchtigt und die Lebensqualität für alle verbessert wird.

Ziel 15:Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung und Bodendegradation bekämpfen.

SDG 15, oder Ziel 15 für nachhaltige Entwicklung, bezieht sich auf den Schutz, die Wiederherstellung und die nachhaltige Nutzung von Wäldern, Wüsten, Böden, Wildtieren und anderen natürlichen Ressourcen. Das Ziel ist es, die biologische Vielfalt zu erhalten, die Ökosysteme zu schützen und die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen sicherzustellen, um die Lebensgrundlage von Menschen und die Umwelt zu erhalten.

Ein wichtiger Aspekt von SDG 15 ist die Erhaltung der biologischen Vielfalt. Dies beinhaltet die Schaffung von Schutzgebieten, die Regulierung von Landnutzung und anderen Aktivitäten und die Verringerung von Umweltverschmutzung.
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen. Dies beinhaltet die Förderung von nachhaltigen Landnutzungspraktiken, die Unterstützung von erneuerbaren Energien und die Schaffung von Möglichkeiten für die wirtschaftliche Nutzung der natürlichen Ressourcen. Ein weiteres Ziel ist die Anpassung an den Klimawandel und die Schaffung von Schutzmaßnahmen gegen die Auswirkungen des Klimawandels auf die natürlichen Ressourcen.

Kühe, die auf einer Wiese grasen
(Foto: Lukas Hartmann @pexels)

Insgesamt geht es bei SDG 15 darum, die biologische Vielfalt zu erhalten, die Ökosysteme zu schützen und die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen sicherzustellen, um die Lebensgrundlage von Menschen und die Umwelt zu erhalten. Durch die Umsetzung dieses Zieles kann sichergestellt werden, dass die natürlichen Ressourcen auf eine Weise genutzt werden, die ihre Regenerationsfähigkeit nicht beeinträchtigt und die Lebensqualität für alle verbessert wird.

 

Take Away im Atelierhaus Salzamt

Take Away – Zum Mitnehmen bitte! So der Titel einer Ausstellung, die im Rahmen des nextcomic Festivals stattfinden wird. Im Fokus steht Essen als verbindendes Element zwischen Menschen und Kulturen sowie die sozialen Funktionen.  Dabei werden der Außer-Haus-Verkauf näher untersucht und Migrationsgeschichten erzählt. „Wie kann Essen zu Austausch und Nähe führen?“, lautet eine Frage, mit denen sich die künstlerischen Arbeiten und Workshops befassen werden. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Donnerstag, 16.3.2023  um 19 Uhr im Atelierhaus Salzamt. Marina Wetzlmaier hat sich vorab mit der Künstlerin und Kuratorin Xiyu Tomorrow getroffen. Sie hören ein Gespräch über Essen, über kulinarische Genüsse in den Partnerstädten Linz und Chengdu und die chinesische Wollhandkrabbe.

Infos zur Ausstellung

Si-Ying Fung: Wollhandkrabbe

Zum Beitrag

Moderation: Aylin Yilmaz

CC-Musik:

Color Out – As Long As You Are
freshbodyshop – Surving On Gasoline
The Tangerine Club – Flowers Of September
Brunela Crochenci – Immortal Love
The Postmen – Heed The Call

 

Schreibe einen Kommentar