Uni Konkret Magazin am 20.11. – Montagsvorlesung, Popkultur und Menschenrechte

Podcast
KulturTon
  • 0_2023_11_20_kt_Uni_Konkret_Magazin_acz
    30:00
  • 1_2023_11_20_kt_Montagsvorlesung_Hayek_Schermer_ms
    07:55
  • 2021_08_02_kt_beitrag_popkultur_bfoe_wdh_02_15
    07:20
  • 3_2023_11_20_kt_menschenrechte_anna_greissing
    08:12
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus

Heute führt euch Ágnes Czingulszki mit folgenden Themen durch die Sendung:

1. Montagsvorlesung im Treibhaus

Das Innsbrucker Treibhaus ist für seine Konzerte und Kabaretts bekannt. Seid diesem Herbst gibt es genau dort ein weiteres Veranstaltungskonzept. Unter dem Titel „Tirol für Einheimische, Mehrheimische und Zuagroaste“ wagen die Politikwissenschaftlerin Lore Hayek und der Soziologe Markus Schermer den Versuch, wissenschaftliche Lehre aus dem Elfenbeinturm in den Treibhausturm zu verlagern. Die beiden Gastgeber:innen der Montagsvorlesung haben mit Michael Steger über die Idee hinter der Veranstaltung und deren Inhalt gesprochen.

2. Popkultur mit all ihren Facetten

Die Literatur- und Medienwissenschaftlerin Maren Lickhardt beschäftigt sich mit Pop-Kultur in verschiedensten Ausprägungen. Sie erklärt unter anderem, was der 1. Weltkrieg mit Popkultur zu tun hat, wieso stilisierte Nerds auch zur Popkultur gehören und ab wann sich die Forschung mit ihr beschäftigt. Wir hören einen Ausschnitt eines Gesprächs mit Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit über Lickhardts Forschungsarbeit für den Podcast „Zeit für Wissenschaft“ der Uni Innsbruck. Ein Beitrag aus dem Kulturton-Archiv.

3. 75 Jahre Menschenrechte

1948 – vor 75 Jahren – wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie ist ein Meilenstein im Einsatz für die Menschenrechte -und bis heute in ihren Grundzügen gültig.

In Innsbruck fand im Rahmen der Reihe „Füreinander einstehen – 75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ am 5. Oktober ein Vortrag im Haus der Begegnung statt: Heiner Bielefeldt, Professor für Menschenrechte an der Universität Erlangen-Nürnberg, sprach über die Macht der Menschenrechte und ihre Bedeutung für die Demokratie.

Anna Greissing hat mit ihm ein Telefoninterview geführt und daraus den folgenden Beitrag geschnitten.

Schreibe einen Kommentar