KulturTon Uni Konkret Magazin | 20.12.2021

Podcast
KulturTon
  • 2021_12_20_kt_unikonkretmagazin
    25:26
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser
audio
29:00 Min.
Neue Dauerausstellung im Zeughaus
audio
28:59 Min.
Bewerbungscoaching speziell für Studierende
audio
29:36 Min.
Uni Konret Magazin am 18.3.2024 – Siljarosa Schletterer, Zeitbegriff und UniNEtZ beWEGt
audio
29:00 Min.
Komm, spiel mit! – Du bist dran im Taxispalais
audio
29:00 Min.
Josef Schwammberger: Sadistischer NS-Exzesstäter
audio
29:15 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.4.2024 – Nachlass-Arbeit, Gleichstellung und Frauenvernetzung
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek

Heute mit Livia Sojer und folgenden Themen:

Über Heimaten. Zugehörigkeit in der postmodernen Gegenwart
Die Kulturwissenschaftlerin Simone Egger skizzierte auf der 11. Tiroler Integrationsenquete im Oktober 2021 Heimat als (soziales und politisches) Schlüsselthema der postmodernen Gegenwart und setzt dem „Imperativ der Integration“ einen „Imperativ der Beheimatung“ entgegen. Alle Beiträge der Integrationsenquete könnt ihr auf FREIRAD hören: https://www.freirad.at/integrationsenquete-2021/
Ein Beitrag von Hemma Übelhör

Geht uns das Wasser aus? – 5 Minuten Climate Change
In Österreich hat man ja das Gefühl gutes Wasser fällt einfach vom Himmel, strömt aus dem Berg, liegt bloß begraben im Boden und ist somit unendlich verfügbar. Aber das ist leider nur hier so. Wenn man die ganze Welt betrachtet, geht uns selbst am Blauen Planeten das Wasser aus. Wie kommt es dazu und was können wir dagegen machen?
Ein übernommener Beitrag von 5MCC, eine Sendereihe auf Radio Orange 94.0.

Flussnetzwerke
Bäche und Flüsse – und alles, was sie in ihrem Fluss möglicherweise stört – stehen im Fokus des Interesses von Gabriel Singer. Der Ökologe erforscht an der Uni Innsbruck Fließgewässernetzwerke und ihre vielfältigen, aber gefährdeten Lebensräume weltweit. Engagement im Umweltschutz sieht Singer als wichtigen Teil seiner Arbeit als Forscher. Wir hören einen Ausschnitt aus einem ausführlichen Gespräch mit Melanie Bartos im Podcast der Uni Innsbruck, Zeit für Wissenschaft. Das ganze Gespräch gibt es nachzuhören unter uibk.ac.at/podcast/zeit

Schreibe einen Kommentar