Globaler Klimastreik

Podcast
FROzine
  • 2022_03_28_FROzine_50min
    50:00
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich
audio
28:21 Min.
ME/CFS - Unversorgt seit 1969
audio
24:17 Min.
Ein Tag für Europa
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Westliches Weltbild Afrika
audio
49:37 Min.
FROZine
audio
06:10 Min.
Barrierefreiheit und Selbstbestimmung
audio
59:48 Min.
Bürger*innen-Beteiligung in der EU
audio
32:41 Min.
EU und direkte Demokratie
audio
21:23 Min.
AMRO 2024

Weltempfänger: Interviews und eine Reportage zum Globalen Klimastreik. Wahlen in Kolumbien. Und: die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende „Fernsicht“ in OÖ mit Schwerpunkt Kenia.

 

Fernsicht: Kenia

Vom 31. März – 20. Mai 2022 stehen die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT im Zeichen Kenias. Das Welthaus der Diözese Linz begrüßt dazu Gäste, die in Filmbeiträgen, Gesprächen, Präsentationen und einer Theateraufführung das Schwerpunktland spür- und erlebbar machen. Im Fokus stehen dabei die nachhaltigen Entwicklungsziele – bei Themen wie Frauen(rechte), Geschlechterrollen, Empowerment, Gesundheit, Bildung, globale Partnerschaften oder Menschenrechte.

Am Eröffnungstag, dem 31. März wird ab 18:30 Uhr der Spielfilm „Rafiki“ gezeigt, der erste kenianische Film, der bei den Filmfestspielen in Cannes lief. In Kenia steht Homosexualität noch immer unter Strafe, Rafiki wurde zunächst mit einem Aufführungsverbot belegt, das erst nach einer Klage der Regisseurin gelockert wurde. Der Film erzählt von einer afrikanischen Jugend, die gegen Homophobie, religiöse Dogmen und die Strenge der Eltern aufbegehrt. Im Anschluss an den Film wird ein Statement des kenianischen Menschenrechtsexperten Jack Shaka eingeholt.

Projektleiter von Fernsicht und Mitarbeiter des Welthaus Linz, Martin Stöbich hat im Vorfeld für Dorf TV bereits ein Gespräch mit Jack Shaka geführt, das im Beitrag zu hören ist. Zum Gespräch auf Dorf TV.

Veranstaltungsorte: Moviemento Linz (31.3. – 2.4.), Adlerkino Haslach (8.4.), Programmkino Wels (21.-22.4), Kino Freistadt (27.4.), Kino Katsdorf (3.5.), Gramaphon Gramastetten (20.5.).

Programmdetails unter: https://fern-sicht.at

Beitrag jetzt hören

Streiken gegen die Klimakrise

Am 25. März fand der weltweite Klimastreik unter dem Motto „People before profit – Menschen vor Profite“ statt (übrigens auch in Linz). Dieser stand auch im Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Radio Corax hat im Vorfeld des Klimastreiks mit einem Aktivisten von Fridays for Future Halle über die Klimagerechtigkeitsbewegung und ihre Forderungen gesprochen.

Interview jetzt hören 

Auch Radio Blau hat berichtet und eine Reportage vom globalen Klimastreik in Leipzig gestaltet. Zu hören sind Interviews mit Fridays for Future Leipzig, Aktionsnetzwerk gegen Flughafenausbau Hal/Le, Internationale Jugend Leipzig, Scientists for Future sowie Eltern gegen den Krieg und Aufrüstung.

Beitrag jetzt hören

Kolumbien: Linksbündnis gewinnt hinzu

Das Linksbündnis Pacto Histórico („Historischer Pakt“) errang bei den Parlamentswahlen am 13. März genauso viele Sitze im Senat wie die Konservative Partei. Der linke Präsidentschaftskandidat Gustavo Petro gibt sich deshalb siegessicher und hofft bereits im ersten Wahlgang am 29. Mai die Präsidentschaft Kolumbiens zu erringen. Radio Onda vom Nachrichtenpool Lateinamerika berichtet.

Beitrag jetzt hören

 

Gestaltung: Marina Wetzlmaier

Schreibe einen Kommentar