7 Dämme in den Tauerntälern

Podcast
WOS SOGGA – Freies Radio Pinzgau
  • 2023_05_27_Oberpinzgau_Hochwasserschutz_30
    29:58
audio
1 Std. 01:15 Min.
Abseits der Thujen-Hecke #02. Wahre Geschichten aus dem Leben
audio
23:25 Min.
Happy Dialekt-Songs aus dem Pinzgau
audio
1 Std. 01:56 Min.
Abseits der Thujen-Hecke #01. Wahre Geschichten aus dem Leben
audio
53:20 Min.
Leichenschmaus und Kaiserschmarrn
audio
16:11 Min.
Digitaler Austausch von Jung & Alt
audio
36:13 Min.
Neues Leben in die Ortszentren
audio
51:01 Min.
Charly Rabanser: 42 tolle Jahre
audio
21:19 Min.
"Keine Gewalt" an der Berufsschule Zell am See
audio
29:26 Min.
Tourismus und Kultur. Zwei ungleiche Partner
audio
31:13 Min.
Wie werde ich Fußballerin?

Der Oberpinzgau wird immer öfter von zunehmend stärkeren Überschwemmungen heimgesucht. Dämme und Rückstaubecken im Salzachtal zwischen Krimml und Mittersill können keine Sicherheit mehr bieten. Nun soll der Hochwasserschutz in die Täler des Nationalparks Hohe Tauern verlegt werden. Naturschützer bezweifeln, dass dieser Plan alternativlos ist, um den Lebensraum für die Bevölkerung zu sichern. Fest steht: Der Oberpinzgau ist ein erstes Opfer des Klimwandels. Gestaltung: Georg Wimmer

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar