MEZZANIN

Podcast
FROzine
  • 2013.10.04_1800.10-1850.10__Frozine
    49:53
audio
56:08 Min.
EU-Klimapolitik - wie geht's nach der Wahl weiter?
audio
10:39 Min.
Geplante A26 bringt laut Initiative keine Verkehrsentlastung
audio
58:40 Min.
Friedensarbeit im Globalen Süden
audio
50:00 Min.
Sexualpädgogik in der Schule
audio
21:45 Min.
EU-Klimapolitik nach der Wahl
audio
19:42 Min.
Windkraft im Mühlviertel - Ja oder Nein?
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Todesstrafen 2023
audio
1 Std. 06 Sek.
EU-Wahl: Deep Fakes und Künstliche Intelligenz im Wahljahr
audio
50:00 Min.
EU-Wahl: Klimastreik, Medien und Kommunikation
audio
32:51 Min.
Wie über Europa sprechen? Information und Kommunikation in Wahlkampfzeiten

Themen in dieser Sendung: Das maiz-Projekt MEZZANIN / Eine Vortragsreihe von SOS-Menschenrechte…

 

MEZZANIN – Info  zum Lehrgang

Kürzlich, nämlich am 30.09.2013, startete der Lehrgang MEZZANIN.

Das Projekt MEZZANIN geht von maiz, dem unabhängigen Verein von und für Migrantinnen aus und versteht sich als Bindeglied für jugendliche Migranten & Migrantinnen an der Schnittstelle zwischen Pflichtschule und weiterführender beruflicher Bildung, weiterführender schulischer Bildung sowie zu Hochschulbildung im Bereich Medien, Kunst- und Kulturarbeit.

Das Angebot richtet sich an junge Migranten & Migrantinnen im Alter von 16 bis 30 Jahren, die die Pflichtschule bereits abgeschlossen haben und sich für die Bereiche Kunst, Kultur und Medien als Option für ihre Ausbildungs- und Berufswahl interessieren.

Um Bildungsbarrieren zu verringern, werden Kompetenzen in Mathematik, Englisch und Deutsch mit Schwerpunkten, die mit Medien-, Kunst- und Kulturarbeit in Verbindung stehen, gefördert und innerhalb des Lehrgangs ebenso angeboten wie Medienmodule und Praxis.

Um mehr über dieses Projekt zu erfahren, haben wir Sandra Hochholzer in Studio geladen.

maiz.at

 

Anleitung zum Mutigsein

Außerdem ist in dieser Sendung auch mehr zu einer Vortragsreihe zu hören, die sich dem Thema der Menschenrechte widmet, ausgehend von SOS-Menschenrechte.

sos.at/index.php

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Schreibe einen Kommentar