Männer töten – Lesung von Eva Reisinger

Podcast
Fokus Wissen
  • 20240329_Eva Resinger_Lesung_Männer töten_Fraustadt Freistadt_Salzhof Freistadt_vom20240229_01-08-31
    68:31
audio
1 Std. 58:54 Min.
Gerald Knaus: Europas Grenzen – Humane Strategie statt illegaler Gewalt
audio
1 Std. 43:45 Min.
Denk.Mal.Global 2024: Podiumsdiskussion
audio
1 Std. 06:08 Min.
Denk.Mal.Global 2024: Sozio-ökologische Kämpfe in Lateinamerika
audio
1 Std. 21:29 Min.
Denk.Mal.Global 2024 - Von Mahatma Gandhi bis Carola Rackete - zur Geschichte und Theorie des zivilen Ungehorsams
audio
57:58 Min.
Hintergründe und Friedensperspektiven zum Krieg gegen die Ukraine
audio
1 Std. 04:56 Min.
Nie wieder … Schon wieder!
audio
1 Std. 31:00 Min.
25 Jahre Sozialservice Freistadt
audio
1 Std. 59:57 Min.
WELTTAG STIMMENHÖREN 2023
audio
1 Std. 42:48 Min.
Symposium der Zivilcourage 2023

Hören Sie eine Lesung, die die Localbühne Freistadt in Kooperation mit Fraustadt Freistadt veranstaltet hat. Die Erfolgsautorin EVA REISINGER liest aus ihrem Debutroman MÄNNER TÖTEN. Es ist eine rasant erzählte Utopie eines wehrhaften Feminismus in einem österreichischen Dorf.

Die einleitenden Worte spricht Heidi Pöschko von Fraustadt Freistadt. Durch die Diskussion am Ende der Lesung führt Julia Schober, ebenfalls Fraustadt Freistadt.

Die Lesung fand am 29. Februar 2024 im Salzhof Freistadt statt.

Schreibe einen Kommentar